Nachrichten

Seite 4

10. November 2015
/

Patrick Voller besucht Mazedonien

Anfang November war Hr. Voller, Internationaler Sekretär der Europäischen Volkspartei, auf Einladung der KAS zu Gast und traf sich während seines Aufenthalts mit hochrangigen Politikern und Entscheidungsträgern, wobei die aktuelle politische Situation und Mazedonien´s Weg in die EU besprochen wurden. Außerdem hielt er eine Rede vor Teilnehmern der letzten Politischen Akademie, die in Skopje veranstaltet wurde.

28. Oktober 2015

Aufruf zur Einreichung humoristischer Zeichnungen und Comics

Es ist uns ein besonderes Vergnügen, diesen Aufruf zur Einreichung humoristischer Zeichnungen und Comics zu veröffentlichen. Der Aufruf richtet sich an junge Künstlerinnen und Künstler mit eigenen Ideen zur humoristischen Visualisierung der Herausforderungen im Bereich Umweltschutz.

28. Oktober 2015
/

Treffen mit den Preisträgern des Rhetorik-Wettbewerbs

Mitarbeiter der KAS trafen sich am 6 Mai mit den preisgekrönten Studenten des Rhetorik-Wettbewerbs "Europe in my vision for the future" an der Universität in Tetovo. Dies fand im Rahmen der Veranstaltung am 9 Mai - Day of Europe - statt, traditionell vom European Movement in the Republic of Macedonia organisiert und von der KAS unterstützt. Während der Veranstaltung konnten Studenten Meinungen zu den Herausforderungen für junge Mazedonier austauschen, besonders in Bezug auf das Studentenleben.

15. September 2015

KAS Nachwuchsförderung/Stipendien

Neue Ausschreibung für Sur-Place Stipendien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich, wieder neue Sur-Place-Stipendien für Masterstudiengänge in Mazedonien vergeben zu können. Bewerbungsfrist ist der 05. Oktober 2015. Bei weiteren Fragen können Sie gerne das KAS-Büro in Skopje kontaktieren. mehr…

1. September 2015

Ein Kurzbericht zur aktuellen Situation

Mazedonien – Ein Transitland für Flüchtlinge

Europa gibt in der Flüchtlingskrise momentan ein uneinheitliches Bild ab. Das bisherige Asylsystem bricht gerade zusammen und es gilt das Sankt-Florian-Prinzip. Jeder versucht, die Verantwortung auf die Nachbarn abzuwälzen. - Und was macht Mazedonien in dieser Situation? mehr…

30. August 2015

CALL FOR PAPERS

Religion und religiöser Fundamentalismus im 21. Jahrhundert

Das Internationale Editorial Board der Zeitschrift "Politicka misla" veröffentlicht hiermit den neuesten "Call for Papers". "Politicka misla" ist eine Vierteljahreszeitschrift, in der gesellschaftspolitische und soziale Entwicklungen behandelt werden. Die nächste Ausgabe im September 2015 soll unter dem Titel: "Religion und religiöser Fundamentalismus im 21. Jahrhundert" erscheinen. mehr…

22. Juli 2015
Meeting KAS office

Botschafterin Althauser bei der KAS

Frau Dr. Althauser, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland, besuchte am 22. Juli die neuen Büroräume der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Skopje. Sie informierte sich über die Arbeit der Stiftung und besprach die aktuelle politische Situation mit dem Leiter des Büros, Herrn Rey.

6. Mai 2015

CALL FOR PAPERS

Das Gleichgewicht internationaler Mächte in der Gegenwart - 200 Jahre nach dem Wiener Kongress

Das Internationale Editorial Board der Zeitschrift "Politicka misla" veröffentlicht hiermit den neuesten "Call for papers". "Politicka misla" ist eine Vierteljahreszeitschrift, in der gesellschaftspolitische und soziale Entwicklungen behandelt werden. Die nächste Ausgabe Juni 2015 soll unter dem Titel: "Das Gleichgewicht internationaler Mächte in der Gegenwart - 200 Jahre nach dem Wiener Kongress" erscheinen. mehr…

21. April 2015
EMRM meeting

Die Präsidentin der Europäischen Bewegung in der Republik Mazedonien begrüßt den neuen Auslandsmitarbeiter der KAS

Der neue Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Republik Mazedonien, Johannes D. Rey, traf Frau Prof. Mileva Gjurovska, Präsidentin der Europäischen Bewegung. Beim Treffen wurde die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit betont und man diskutierte über die bevorstehenden gemeinsamen Aktivitäten.

13. März 2015
Johannes D. Rey and Foreign Minister Poposki meeting

Der Außenminister der Mazedonien, Nikola Poposki empfängt den neuen Auslandsmitarbeiter der KAS in Mazedonien

Der Außenminister der Republik Mazedonien, Nikola Poposki empfing den neuen Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Republik Mazedonien, Johannes D. Rey. Der Minister Poposki wünschte dem KAS Vertreter eine erfolgreiche Amtszeit im Lande. Beim Treffen wurde die erfolgreiche und sehr wertvolle Arbeit der KAS bei der Entwicklung der Mazedonisch - Deutschen Beziehungen wie auch die Unterstützung Mazedoniens beim Integrationsprozess in die EU betont.