E-lection Bridge Africa - The Summit

Modern political communication in the region

Mai 26 Samstag

Datum/Uhrzeit

26. – 28. Mai 2012, 09.00-17.00

Ort

Dar Es Salaam / Tansania

mit

Dr. Klaus Schüler (CDU-Bundesgeschäftsführer), Oliver Röseler (Leiter Marketing & Interne Kommunikation, CDU), Heather Thuynsma

Typ

Kongress

Die Politische Kommunikation wird derzeit in erheblichem Maße von Innovationen erfasst und verändert. KAS Media Afrika schlägt eine Brücke – zwischen afrikanischen und deutschen Akteuren, die ihre Erfahrungen teilen. Willkommen zur E-lection Bridge!

Auch verfügbar in English

Wer durch Afrika reist, erlebt einen Kontinent im Aufbruch. Dies gilt insbesondere für den Kommunikationssektor. Überall in der Region steigen die Nutzerzahlen des Internets und vor allem der Mobiltelefonie rapide an. Selbst in entlegenen Gebieten treffen wir inzwischen Menschen an, für die ein Leben ohne Handy kaum noch vorstellbar ist. Immer häufiger sind diese Endgeräte internetfähig. „Eine Revolution“, urteilen professionelle Beobachter. Die moderne Politische Kommunikation wird von diesen Innovationen erfasst und verändert. Die Folgen der Digitalisierung für den demokratischen Wettbewerb sind auf dem Kontinent bereits vielerorts sichtbar - auf Webseiten, sozialen Netzwerken und YouTube-Videos. Von Accra bis Johannesburg, von Kampala bis Windhoek, von Nairobi bis Maputo.

Die Kampagnen-Macher in der Region stehen wahrlich nicht alleine da, wenn es um die Herausforderungen der technologischen und inhaltlichen Umbrüche geht. Auch ihre deutschen Kollegen diskutieren und probieren fortwährend neue Instrumente der Politischen Kommunikation aus – nach dem mutigen Motto „Die Zukunft passiert jetzt“. Ein Erfahrungsaustausch liegt da nahe; eine Plattform, von der beide Seiten ein Stück weit profitieren können. KAS Medien Afrika, das Medienprogramm Subsahara-Afrika der Konrad-Adenauer-Stiftung, hat deshalb die erfolgreiche Initiative "KAS E-lection Bridge Africa" geschaffen. Neben der gleichnamigen Webseite gibt es ein sorgfältig aufeinander abgestimmtes Bündel von Maßnahmen. Die Gründungskonferenz fand letztes Jahr im Frühjahr in Ghana statt. In diesem Jahr findet das Gipfeltreffen in Tansania statt.

Diese Veranstaltung des Medienprogramms – in enger Zusammenarbeit mit KAS Tansania – wendet sich in erster Linie an führende Wahlkampfexperten und operative Politische Kommunikatoren. Eingeladen als Referenten sind u.a.: Der CDU-Bundesgeschäftsführer Dr. Klaus Schüler und der CDU-Bereichsleiter für Marketing & interne Kommunikation, Oliver Röseler. Beide haben eine maßgebliche Rolle im erfolgreichen Bundestagswahlkampf 2009 gespielt, der zur Wiederwahl von Bundeskanzlerin Angela Merkel führte.

Dr. Schüler im Interview closer

CDU-Bundesgeschäftsführer Klaus Schüler unterstützt auch in diesem Jahr wieder die E-lection Bridge Africa.

Ansprechpartner

Markus Brauckmann

Markus Brauckmann