Publikationen

Praktikum beim Investigativ-Recherchenetzwerk CORRECTIV

Im Rahmen des Adenauer Fellowships for Media and Communication können sich ab sofort asiatische Investigativ-Journalisten um einen Praktikumsplatz beim Investigativ-Recherchenetzwerk CORRECTIV bewerben. Mehr Informationen gibt es im angehängten Dokument. Bewerbungsschluss ist der 18. Juni 2018 unter www.adenauer.careers mehr…

25. Mai 2018

Von Facebook-Revolutionen und Twitter-Präsidenten

Wie die Digitalisierung politische Willensbildung verändert

2010 galt das Internet als Instrument der weltweiten Demokratisierung. Doch mit dem Einbruch des „Arabischen Winters“ ist die Hoffnung einer schweren Enttäuschung gewichen. Nun soll das Netz sogar für den zunehmenden Populismus verantwortlich sein. Versuch einer nüchternen Einschätzung. mehr…

Torben Stephan | Auslandsinformationen | 16. April 2018

Drei Adenauer Alumni erhalten Journalisten-Preise

In diesem Jahr sind drei Adenauer Alumni für ihre Beiträge über die politische Situation in den Philippinen mit Journalisten-Preisen ausgezeichnet worden. Wir gratulieren Luis Liwanag, Chiara Zambrano und Che de los Reyes herzlich für ihre herausragenden Arbeit. mehr…

Laura Marsch | 12. April 2018

Adenauer Fellowship

Auch in diesem Jahr vergeben wir an asiatische Journalisten und Kommunikationsexperten Studienstipendien für Master-Programme in der Einsatzregion. Der Bewerbungszeitraum beginnt am 16. April und endet am 31. Mai 2018. mehr…

5. April 2018

Medienprogramm veröffentlicht Mobile Journalism Handbuch

Acht Journalisten haben während eines Hackathons ein Handbuch zum Thema Mobile Journalismus produziert. Die Online-Publikation erklärt, wie Journalisten in ganz Asien qualitative Video-Beiträge nur mit dem Smartphone erstellen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 5. April 2018