Asia News Network begrüßt Phnom Penh Post

Führende englisch-sprachige Tageszeitung Kambodschas 22. Mitglied

Kambodschas führende englisch-sprachige Tageszeitung, die Phnom Penh Post, ist dem von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) geförderten Asia News Network (ANN) beigetreten. Die Geschäftsführer von ANN, Pana Janviroj, und Alex Odom (Phnom Penh Post) unterschrieben am Donnerstag einen entsprechenden Vertrag. Der Leiter des KAS Medienprogramms Asien, Torben Stephan, bestätigte die Vereinbarung mit seiner Unterschrift.

Bild 1 von 2
Asia News Network begrüßt Phnom Penh Post

Die Geschäftsführer von ANN, Pana Janviroj, Alex Odom (Phnom Penh Post) und der Leiter des Medienprogramms Asien der Konrad-Adenauer-Stiftung, Torben Stephan.

„Die Phnom Penh Post ist eine große Bereicherung für das Asia News Network. Ihre Berichterstattung wird in dieser dynamischen Region dringend gebraucht“, sagte Janviroj.

„Kooperation zwischen Journalisten und Medienunternehmen wird immer wichtiger“, betonte Odom. Deshalb sei er stolz, dass die Phnom Penh Post in ihrem 25. Jubiläumsjahr ins ANN aufgenommen werde.

Stephan sagte: „Wir sind froh Kambodschas führende Tageszeitung für uns gewonnen zu haben. Nun werden ANN-Leser in der ganzen Welt täglich alles Wissenswerte über Kambodscha erfahren.“

Die Phnom Penh Post wurde 1992 gegründet und ist seit 2008 eine Tageszeitung. Sie ist die älteste unabhängige Tageszeitung in Kambodscha und hat Abonnenten in 35 Ländern der Erde. Sie erscheint auf Englisch und der Landessprache Khmer. Auf Facebook folgen ihr über fünf Millionen Menschen. ANN wurde 1999 als Zusammenschluss mehrerer Tageszeitung mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung gegründet. Das Netzwerk versorgt Asien-Interessierte weltweit werktäglich mit den wichtigsten Nachrichten aus der dynamischsten Region der Erde. Die Anmeldung zum Newsletter ist kostenlos über die Website http://newsletter.asianews.network möglich.

Im Asia News Network sind folgende Medien vereinigt: China Daily, China Post (Taiwan), Yomiuri Shimbun/The Japan News, The Island (Sri Lanka), The Korea Herald, The Statesman (Indien), The Straits Times (Singapur), The Nation (Thailand), Vietnam News, The Daily Star (Bangladesch), Philippine Daily Inquirer (Philippinen), The Jakarta Post (Indonesien), The Star und Sin Chew Daily (beide Malaysia), The Kathmandu Post (Nepal), Vientiane Times (Laos), The Phnom Penh Post and Rasmei Kampuchea (beide Kambodscha), Borneo Bulletin (Brunei), GoGo Mongolia (Mongolei), Kuensel (Bhutan) and Dawn (Pakistan).

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Singapur, 14. Juli 2017