Partner

Access Info – Madrid, Spanien

Access Info – Madrid, Spanien

Access Info ist eine spanische Nichtregierungsorganisation, die sich für das Recht auf Informationszugang einsetzt. Ziel der Organisation ist es, transparente und bürgernahe Demokratie sowie Respekt für die Menschenrechte voranzutreiben.
Zur Website…

„Artikel 10 EMRK“-Arbeitsgruppe – Frankfurt (Oder), Deutschland

Die internationale Arbeitsgruppe aus Medienrechtlern, Medienexperten und Journalisten setzt sich für die Einhaltung von Artikel 10 der Europäischen Menschenrechtskonvention, der Garantie von Medienfreiheit, ein. Sie wurde von Medienrechtlern der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) sowie Universitäten in Bulgarien, Serbien und Ungarn ins Leben gerufen und ist offen für Mitglieder aus weiteren Ländern.
Zur Website…

Balkans Investigative Reporting Network - Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Balkans Investigative Reporting Network - Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Das Balkan Investigative Reporting Network (BIRN) fördert Qualitätsjournalismus und zivilgesellschaftliche Entwicklung in Südosteuropa. BIRN veranstaltet dazu Trainingsprogramme für Journalisten und andere Medienvertreter. Es steht vor allem für professionelle Berichterstattung, investigative Recherche und Analyse von politischen, ökonomischen und sozialen Themen in den Transformationsländern.
Zur Website…

Center for Independent Journalism - Bukarest, Rumänien

Center for Independent Journalism - Bukarest, Rumänien

Das Center for Independent Journalism (CIJ) ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich für professionelle und verantwortliche Medien einsetzt, indem sie Berufsstandards definiert und ein transparentes Arbeitsumfeld für Medien fördert. CIJ sieht die Meinungsfreiheit als eine Grundvoraussetzung für Demokratie. CIJ schafft Raum für sozialen Dialog, indem es Entscheidungsträger zu verantwortlichem Handeln auffordert.
Zur Website…

Central European Initiative – Triest, Italien

Central European Initiative – Triest, Italien

Die Zentraleuropäische Initiative (CEI) ist eine Plattform für internationale Zusammenarbeit in Mittel-, Ost- und Südosteuropa, die achtzehn Mitgliedstaaten die Möglichkeit bietet, ihre politische, wirtschaftliche und soziale Kooperation auszubauen. Ein weiteres Ziel ist es, Beitrittsländer der Europäischen Union durch Austausch von Erfahrungen zu unterstützen. Neben anderen Tätigkeiten ist CEI im Bereich Medien aktiv.
Zur Website…

Macedonian Institute for Media – Skopje, Mazedonien

Macedonian Institute for Media – Skopje, Mazedonien

Das Macedonian Institute for Media (MIM) wurde 2001 als unparteiliche Nichtregierungs- und Non-Profit-Organisation gegründet. MIM’s Ziel ist es, einen Beitrag zur Förderung und Entwicklung professioneller Standards in der journalistischen und medialen Ausbildung in Mazedonien zu leisten. Das Institut ist eine der größten Plattformen für die Medien- und Kommunikationsentwicklung in Mazedonien.
Zur Website…

Mediacentar Sarajevo - Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Mediacentar Sarajevo - Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Das 1995 als Bildungsinitiative gegründete Mediacentar Sarajevo fördert unabhängigen, professionellen Journalismus durch Bildungsmaßnahmen, Veröffentlichungen, Medienforschung und die Organisation von kulturellen Veranstaltungen. Die Pflege der Print- und Onlinemedien-Datenbank "Infobiro" ist ein Beispiel für seinen Beitrag zur Entwicklung der Medienlandschaft in Bosnien und Herzegowina.
Zur Website…

Media Development Center - Sofia, Bulgarien

Media Development Center - Sofia, Bulgarien

Das Media Development Center (MDC) ist eine unparteiische Non-Profit-Organisation. Seit 1998 fördert das MDC unabhängige Medien in Bulgarien und unterstützt sie in ihrer Entwicklung durch die Kommunikation guter Praxisbeispiele sowie Ethikstandards. Zudem unterstützt MDC den Dialog zwischen Behörden, Medien und dem NGO-Sektor.
Zur Website…

Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung e.V. (n-ost)

Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung e.V. (n-ost)

N-ost vernetzt auf Osteuropa spezialisierte Journalisten und Experten aus über 40 Ländern. Die deutschsprachige Öffentlichkeit profitiert so von mehr Qualitätsjournalismus aus der Region. N-ost richtet sich gegen Einflussnahme auf Medien und Behinderung journalistischer Arbeit. Darüber hinaus leistet das Netzwerk einen Beitrag zur Entwicklung demokratischer Medienlandschaften in Osteuropa.
Zur Website…

Presserat - Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Presserat - Sarajevo, Bosnien und Herzegowina

Der Presserat in Bosnien und Herzegowina ist das erste Selbstregulierungsgremium für Medien in Südosteuropa. Hauptaufgabe der Organisation ist es, die Öffentlichkeit auf unprofessionelle und manipulierte Berichterstattung aufmerksam zu machen und als Vermittler zwischen Lesern und Printmedien zu fungieren. Zudem schützt der Presserat Printmedien vor politischem, wirtschaftlichem oder anderem Druck und Einflussnahme.
Zur Website…

SEECOM-Verband – Budva, Montenegro

SEECOM-Verband – Budva, Montenegro

Die South East Europe Public Sector Communication Association (SEECOM) ist ein Forum für PR-Spezialisten von Regierungen, Parlamenten und anderen staatlichen Behörden in Südosteuropa. Der in Budva ansässige, von der KAS mitgegründete Verband möchte die Demokratisierung durch professioneller politische Kommunikation fördern – auf Basis der Grundsätze der "Budva Declaration" – Transparenz, Offenheit und Bürgernähe.
Zur Website…

South East European Network for Professionalization of Media - Budapest, Ungarn

South East European Network for Professionalization of Media - Budapest, Ungarn

Das South East European Network for Professionalization of Media (SEENPM) fördert Qualitätsjournalismus durch Gesetzesinitiativen, Forschung und Fortbildung. SEENPM vereint siebzehn Medien-NGOs aus zwölf südosteuropäischen Ländern. Die Aktivitäten des Netzwerks basieren auf der Überzeugung, dass gemeinsames Engagement und Zusammenarbeit für die Entwicklung unabhängiger Medien besonders wichtig sind.
Zur Website…

Stiftung Mediendemokratie (FMD) - Sofia, Bulgarien

Stiftung Mediendemokratie (FMD) - Sofia, Bulgarien

Die im Jahre 2007 gegründete Stiftung Mediendemokratie hat sich als führende Institution zur Medienbeobachtung in Bulgarien etabliert. Gemeinsam mit dem KAS-Medienprogramm Südosteuropa erstellt sie ein jährliches Monitoring. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, bei der Entwicklung einer demokratisch-pluralistischen Medienlandschaft in Bulgarien mitzuwirken und wirbt für mehr Transparenz.
Zur Website…

Südosteuropäische Medienorganisation - Wien, Österreich

Südosteuropäische Medienorganisation - Wien, Österreich

Die Südosteuropäische Medienorganisation (SEEMO), Tochterorganisation des International Press Institute (IPI), ist ein Netzwerk aus Redakteuren, Medienmanagern und Journalisten aller Medienbereiche. Mit seinen Arbeitsgruppen unterstützt SEEMO die Medienentwicklung in der Region. Zudem ist SEEMO mit der KAS und der Zentraleuropäischen Initiative (CEI) Veranstalter des "South East Europe Media Forum".
Zur Website…

The Peace Institute – Laibach, Slowenien

The Peace Institute – Laibach, Slowenien

Das Peace Institute (Institute for Contemporary Social and Political Studies) im slowenischen Laibach (Ljubljana) ist eine gemeinnützige Forschungsinstitution mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung. Die Tätigkeitsbereiche umfassen vor allem Friedens- und Konfliktforschung, Menschenrechte, Medien und EU-Politik in Bezug auf Südosteuropa.
Zur Website…

"Zenith" Association – Skopje, Mazedonien

"Zenith" Association – Skopje, Mazedonien

Die in Skopje ansässige Vereinigung Zenith erforscht und fördert Entwicklung und Demokratie durch Studien und Bildungsmaßnahmen. Auch organisiert Zenith Trainings, Diskussionsrunden und Panels. Ergänzt werden diese Aktivitäten durch Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit.
Zur Website…

Weitere Partner