Publikationen

Interview: Medienhilfe muss langfristig angelegt sein

Für eine wissenschaftliche Studie wurde Christian Spahr, Leiter des KAS-Medienprogramms Südosteuropa, zum Thema Medienhilfe in Südosteuropa interviewt. mehr…

Darija Fabijanić | 1. März 2017

Junge Balkan-Journalisten entwickeln ihre Geschäftsideen

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa veranstaltet das Seminar "Entrepreneurial Journalism" zum ersten Mal in Moldau. mehr…

Manuela Zlateva | Veranstaltungsberichte | 23. Februar 2017

KAS-Leiter kommentieren Politik und Medien in Albanien

Interview mit der albanischen Zeitung „Panorama“

Der Leiter des KAS-Landesbüros Albanien, Walter Glos, und der Leiter des KAS-Medienprogramms Südosteuropa, Christian Spahr, haben in einem gemeinsamen Interview mit der führenden Tageszeitung „Panorama“ die aktuellsten politischen Themen im Lande kommentiert. Dazu zählen die politische Lage vor den Wahlen im Juni 2017 und die Kooperation der KAS mit der Demokratischen Partei Albaniens (DP) bei der Entwicklung eines wirtschaftspolitischen Programms und einer Kommunikationsstrategie. mehr…

Klaudja Zerva | 14. Februar 2017

Kritische Medien unter Druck in Ost- und Südosteuropa

KAS-Medienprogramm bei den 14. Frankfurter Medienrechtstagen

Die Unterdrückung kritischer Medien in vielen osteuropäischen Ländern war das Thema der 14. Frankfurter Medienrechtstage. Die Veranstaltung wurde von der Europa-Universität Viadrina und der Südosteuropa-Gesellschaft e.V. organisiert und von Prof. Dr. Johannes Weberling geleitet. mehr…

Manuela Zlateva, Dobrina Trifonova | Veranstaltungsberichte | 6. Februar 2017

Praktikumsstellen

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Sitz in Sofia (BG) bietet ab März 2017 Praktikumsstellen (je 2-3 Monate) an. mehr…

15. Dezember 2016