The Americas in Movement: Coping with Migration

Internationale Konferenz zu Migration in Amerika

Dezember 1 Freitag

Datum/Uhrzeit

1. Dezember 2017, 09.00-19.00

Ort

Hilton Mexico City Reforma, Av. Juárez 70. Colonia Centro, México, Distrito Federal, 06010, México, Ciudad de México, Mexiko. Zur Website ›

mit

Ambassador Juan J. Gómez Camacho, Co-facilitator of the UN Global Compact; Dr. James F. Hollifield, Academic Director and Professor at SMU Dallas; Jorge Martínez Pizarro, Investigator of ECLAC; Mark Manly, Representative of UNHCR Mexico, u.a.

Typ

Fachkonferenz

Die KAS Mexiko, das Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika und die Abteilung für Politikdialog und Analyse der KAS Berlin laden Sie herzlich zu ihrer ersten gemeinsamen Migrationskonferenz ein! Wir erwarten Sie am 1.12. um 9 Uhr im Hilton, Mexiko-Stadt.

Auch verfügbar in Español

Die Welt sieht sich aktuell mit der größten Migrationswelle konfrontiert. Viele Staaten müssen sich daher mittlerweile intensiv mit den Folgen von Migration und nachhaltigen Lösungen für die entstehenden Konflikte beschäftigen.Internationale Solidartät und verstärkte Kooperation sind dabei von größter Bedeutung.

In diesem Sinne laden wir Sie recht herzlich zu unserer ersten internationalen Migrationskonferenz "The Americas in Movement: Coping with Migration" ein, die am 1.12. in Mexiko-Stadt stattfinden wird.

Ziel ist es, über regionale Kooperationsmöglichkeiten zu reflektieren, weshalb auch die eingehende Analyse über die aktuellen Chancen und Herausforderungen zum Thema Migration in Amerika nicht fehlen wird.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Internationale Migrationskonferenz 17-12-01

Ansprechpartner

Janina Grimm-Huber

Projektkoordinatorin für Klima-, Energie- und Umweltfragen

Janina Grimm-Huber
Tel. +52 55 5566 4599
Fax +52 55 5566 4455
Sprachen: Deutsch,‎ Español,‎ English