Publikationen

Seite 6

Stellenausschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Neues Regionalprogramm KAS „Politischer Dialog Südliches Mittelmeer“ mit Sitz in Tunis

Die Konrad-Adenauer-Stiftung sucht im Rahmen ihres neuen Regionalprogramms „Politischer Dialog Südliches Mittelmeer“ mit Sitz in Tunis zum nächst möglichen Termin einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w). mehr…

Länderberichte | 17. März 2016

Ausschreibung: KAS-EUCERS-Stipendium 2016/2017

European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS), King's College London

The Konrad-Adenauer-Foundation funds a 12-month research stay for a European Union (EU) resident research Fellow at the European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS) at King's College London. mehr…

Länderberichte | 10. März 2016

Flucht und Migration als Herausforderung für Europa

Internationale und nationale Perspektiven aus der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Flüchtlings- und Migrationskrise lässt keinen Politikbereich und keinen EU-Mitgliedstaat unberührt. Diese Broschüre zeichnet ein vielstimmiges Bild, das nationale und internationale Analysen, Perspektiven und Ausblicke auf diese gewaltige Herausforderung vereint. mehr…

23. Februar 2016

Paris Agreement: the robust deal we needed?

First-hand impressions from COP21

Die Publikation bietet Informationen aus erster Hand zu den Klimaverhandlungen in Paris (COP21). mehr…

Dr. Luis Blanco | 30. Dezember 2015

Die "Agenda 2030" - Mehr Privatisierung, weniger Demokratie?

Neue Weichenstellung in der globalen und europäischen Entwicklungspolitik

Im Mittelpunkt der „Agenda 2030‟ stehen die Nachhaltigkeitsziele, die bei der 70. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 25. September in New York verabschiedet wurden. Die Ziele lösen die Millenium Delevopment Goals (MDGs) ab. Die weltweiten Folgen von Migration, Klimawandel, Kriegen und Konflikten erfordern eine neue globale Partnerschaft zwischen Entwicklungs- und Schwellenländern sowie entwickelten Ländern. Der Text skizziert, inwiefern es gelungen ist, Grundlagen für eine solche Kooperation zu legen, und welche Prinzipien in der Agenda 2030 wegweisend sein werden. mehr…

Sabina Wölkner | 13. Oktober 2015