Länderberichte

EU-AU-Gipfel in Abidjan – Aufbruch in eine neue Ära?

Am 29. und 30. November trafen sich in Abidjan, der Hauptstadt der Elfenbeinküste, die Führungsspitzen der Europäischen Union (EU), der Afrikanischen Union (AU) sowie die Staats- und Regierungschefs der jeweiligen Mitgliedstaaten, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Motto des Gipfels lautete „Investitionen in die Jugend für eine nachhaltige Zukunft“. mehr…

Sabina Wölkner | 5. Dezember 2017

Perspektiven des G20-Gipfels auf Migration und nachhaltige Entwicklung

Hamburg wird am 7./8. Juli dieses Jahres zentraler Schauplatz des nächsten G20-Gipfels der Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen und Schwellenländer sein. Die Zusammenarbeit mit dem afrikanischen Kontinent, einer der Schwerpunkte der G20-Präsidentschaft Deutschlands, wird dabei im Mittelpunkt stehen. Zentrales Anliegen der G20 ist die Förderung und Sicherung des globalen Wirtschaftswachstums. Welche Bedeutung kommt in diesem Kontext der Begegnung der Ursachen von Flucht und Migration nach Europa zu? mehr…

Dr. Susanne Conrad | 6. Juli 2017

Stellenausschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Neues Regionalprogramm KAS „Politischer Dialog Südliches Mittelmeer“ mit Sitz in Tunis

Die Konrad-Adenauer-Stiftung sucht im Rahmen ihres neuen Regionalprogramms „Politischer Dialog Südliches Mittelmeer“ mit Sitz in Tunis zum nächst möglichen Termin einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w). mehr…

17. März 2016

Ausschreibung: KAS-EUCERS-Stipendium 2016/2017

European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS), King's College London

The Konrad-Adenauer-Foundation funds a 12-month research stay for a European Union (EU) resident research Fellow at the European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS) at King's College London. mehr…

10. März 2016

Chancen erkennen, Potentiale nutzen, stabile Rahmenbedingungen schaffen

Der weitere Weg zur Stärkung der afrikanisch-europäischen Partnerschaft

Am 3. April ging der IV. EU-Afrika-Gipfel in Brüssel, an dem mehr als 60 europäische und afrikanische Staats- und Regierungschefs teilnahmen, zu Ende. Unter dem Leitmotiv des Gipfels „Investing in People, Prosperity and Peace“ konzentrierten sich die Diskussionen auf die gemeinsamen Herausforderungen und Interdependenzen der beiden Kontinente. mehr…

Andrea Ellen Ostheimer | 4. April 2014


Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.