Publikationen

Seite 3

Programmkoordinator / Programmkoordinatorin im Auslandsbüro der Republik Moldau der Konrad-Adenauer Stiftung (KAS)

Das Auslandsbüro Republik Moldau der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) sucht zur Verstärkung des Teams ab sofort einen Programmkoordinator / eine Programmkoordinatorin. mehr…

31. März 2016

Finanzverwaltungskraft im Auslandsbüro der Republik Moldau der Konrad-Adenauer Stiftung (KAS)

Stellenausschreibung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ist eine deutsche politische Stiftung, die weltweit für die Förderung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit arbeitet. Für unsere Projektarbeit in Chisinau suchen wir zum 1.05.2016 eine Finanzverwaltungskraft. mehr…

17. März 2016

Umstrittene neue Regierung in der Republik Moldau

Am Abend des 20. Januar 2016 wurde kurz vor Mitternacht im Rahmen einer zunächst geheim gehaltenen Zeremonie die neue Regierung der Republik Moldau vereidigt. Am selben Tag hatte im Rahmen einer mit lediglich drei Stunden Vorlauf angekündigten Sitzung des Parlaments das Kabinett von Pavel Filip (Demokratische Partei der Moldau – PDM) mit 57 Ja-Stimmen das Vertrauen der Abgeordneten erhalten. Die PDM begründete das rechtsstaatlich fragwürdige Verfahren mit der Dringlichkeit der innenpolitischen Situation in der Republik Moldau. mehr…

Sven-Joachim Irmer, Andrei Avram | Länderberichte | 21. Januar 2016

Herbst der Proteste

Am 6. September demonstrierten auf dem Platz der Großen Nationalversammlung in der moldauischen Hauptstadt Chișinău – vor dem Regierungssitz – unterschiedlichen Quellen zufolge zwischen 30.000 und 60.000 Personen, die den Rücktritt des Staatspräsidenten Nicolae Timofti sowie mehrerer Amtsträger forderten, einschließlich des Gouverneurs der Notenbank und des Generalstaatsanwalts. Zudem verlangten die Protestierenden die Ausrufung von Neuwahlen. mehr…

Sven-Joachim Irmer, Andrei Avram | Länderberichte | 17. September 2015

Pro-europäische Parolen und stagnierende Reformen

Neue Regierung in der Republik Moldau

Der neue Premierminister der Republik Moldau heißt Valeriu Streleț. Am 30. Juli 2015 sprach das Parlament der Republik Moldau einer neuen Regierung das Vertrauen aus, die von einer Koalition, bestehend aus der Demokratisch-Liberalen Partei (PLDM), der Demokratischen Parteien (PDM) und der Liberalen Partei (PL), gestellt wird und somit eine Wiederauflage der bereits zwischen 2009 und 2013 zwei Mal regierenden Allianz für Europäische Integration darstellt – demnach heißt das jetzige Bündnis „Allianz für Europäische Integration 3“. mehr…

Sven-Joachim Irmer, Andrei Avram | Länderberichte | 31. Juli 2015