Publikationen

Seite 7

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy hält vierte Europa-Rede

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. November 2013

Regierung in Chişinău übersteht Misstrauensvotum

Moskau erhöht den Druck auf die pro-europäische Regierungskoalition von Premierminister Leanca

Die Regierungskoalition AEI (Allianz für Europäische Integration) unter Premierminister Leanca überstand am 17. Oktober 2013 ein Misstrauensvotum im moldauischen Parlament. Die Stimmen von Kommunisten und Sozialisten reichten nicht aus, um die pro-europäische Regierung abzuberufen. Eine erneute Regierungskrise ist damit vorerst verhindert worden. Der von Leanca eingeleitete Konsolidierungsprozess in der Regierung zeigt damit erste Erfolge. mehr…

Sven-Joachim Irmer | Länderberichte | 23. Oktober 2013

Kischinau feiert 22 Jahre Unabhängigkeit

Interview mit Sven-Joachim Irmer, Leiter der KAS Auslandbüros in Rumänien und in der Republik Moldau

„ Kischinau feiert 22 Jahre Unabhängigkeit“ ist ein Artikel von Birger Schütz von Radio Stimme Russlands. Sie schreibt zu der Unabhängigkeit Moldaus, zu dem Erdgasanschluss der Republik Moldau an die EU und zu den europäischen Bestrebungen Kischinaus. Auszüge aus dem Interview mit Sven-Joachim Irmer, Leiter der KAS Auslandbüros in Rumänien und in der Republik Moldau finden Sie auch in diesem Artikel: http://german.ruvr.ru/2013_08_29/Kischinau-feiert-22-Jahre-Unabhangigkeit-5007/ mehr…

25. September 2013

Neue Regierung in der Republik Moldau

Iurie Leancă führt die Koalition an

Der ehemalige Außenminister Iurie Leancă (PLDM) wurde am 30. Mai vom Parlament zum neuen Premierminister gewählt. Er folgt damit seinem Parteifreund Vlad Filat. Damit endet eine mehr als dreimonatige politische Krise im Land. Mit der Wahl von Leancă ist die Hoffnung verbunden, dass der europäische Kurs des Landes beibehalten wird und das Assoziierungsabkommen zwischen der Republik Moldau und der Europäischen Union noch in diesem Jahr unterzeichnet wird. mehr…

Sven-Joachim Irmer | Länderberichte | 10. Juni 2013

Allianz für die europäische Integration gescheitert

Parteien haben 45 Tage Zeit, um eine neue Regierungskoalition zu bilden - PLDM hält an Premierminister Filat fest - Neuwahlen werden immer wahrscheinlicher. mehr…

Länderberichte | 12. März 2013