Nachrichten

Seite 2

7. April 2017

Konferenzband

XIV. Mongolisch-Deutsches Forum

Konferenzband des XIV. Mongolisch-Deutschen Forums erschienen. mehr…

6. April 2017

Videozusammenfassung

XIV. Mongolisch-Deutsches Forum

Eine Zusammenfassung des XIV. Mongolisch-Deutschen Forums zum Thema „Starke Demokratie mit Frauen in politischer Verantwortung“ ist erschienen. mehr…

26. Januar 2017

Konferenzband

Aufarbeitung der politischen Verfolgung in der Mongolei und in Deutschland

Am 25. April 2016 fand in Ulaanbaatar die wissenschaftliche Konferenz zur Aufarbeitung der politischen Verfolgung in Deutschland und in der Mongolei statt. Lesen Sie in diesem Konferenzband, wie die beiden Länder mit ihrer Geschichte umgehen. mehr…

24. Januar 2017

Die Aufarbeitung hat begonnen

Politische Verfolgung in der sozialistischen Mongolei

Die Mongolei war fast 70 Jahre lang eine sozialistische Diktatur, der zehntausende Menschen zum Opfer fielen. Die Aufarbeitung dieser Geschichte hat begonnen. Es gibt aber auch noch einiges zu tun. Welchen Hintergrund hat der Umgang mit der eigenen Vergangenheit und was bedeutet das für die junge mongolische Demokratie? Diesen Fragen geht der folgende Länderbericht nach. mehr…

5. Dezember 2016

Die Staatsfinanzen der Mongolei

Schulden trotz Rohstoffreichtum

In unserem neuen Länderbericht geben wir einen Überblick über die aktuelle finanzielle Situation der Mongolei. Es wird dargestellt, wie es zum Status Quo kam und welche Lösungsansätze derzeit in Regierungskreisen diskutiert werden. mehr…

2. Dezember 2016

Studie

Politische Partizipation junger Menschen

Ein zentrales Thema für die Entwicklung der mongolischen Demokratie ist die Frage, wie junge Menschen an ihr teilhaben. In der Studie zur Partizipation junger Menschen sind wir dieser Frage nachgegangen. Die Studie gibt spannende Einblicke in die Probleme und Chancen der jungen Generation. mehr…

8. November 2016

Aufarbeitung

Sozialistische Vergangenheit der Mongolei

70 Jahre war die Mongolei eine sozialistische Diktatur. In dieser Zeit sind unzählige Menschen politisch verfolgt worden. Doch wie geht das Land heute mit seiner Vergangenheit um? Diese Dokumentation der Präsidialkanzlei und der Konrad-Adenauer-Stiftung möchte auf das Thema aufmerksam machen und Opfer des Sozialismus zur Wort kommen lassen. mehr…

14. September 2016

Das Beispiel Tawan Tolgoi

Die Rohstoffpolitik der Mongolei

Die Mongolei verfügt über einen riesigen Rohstoffreichtum. Jedoch lässt die Rohstoffpolitik der mongolischen Regierung bislang keine klare Strategie erkennen. Das wohl prominenteste Beispiel für die inkonsistente Bergbaupolitik ist die Kohlemine Tawan Tolgoi – die zweitgrößte Kohlelagerstätte der Welt. Im folgenden Länderbericht wird thematisiert, warum das Großprojekt derzeit stillliegt und ausländische Investoren ihre Arbeit nicht aufnehmen können. mehr…

14. September 2016

Bilderstrecke

XIV. Mongolisch-Deutsches Forum

Das XIV. Mongolisch-Deutsche Forum ist erfolgreich abgeschlossen. Hier geht es zu den Bildern des Tages. mehr…

17. August 2016
Bundestagsabgeordneter Tankred Schipanski mit mongolischen Parlamentsabgeordneten Murat Dakei

KAS Political Empowerment College

Bundestagsabgeordneter Tankred Schipanski spricht vor mongolischen Nachwuchspolitikern

Vom 13. bis 17. August besuchte Tankred Schipanski die Mongolei um als Redner am KAS Political Empowerment College teilzunehmen. Der Thüringer Bundestagsabgeordnete sprach über die innerparteiliche Demokratie und die politische Partizipation junger Menschen. Darüber hinaus besuchte er die Deutsch-Mongolische Hochschule für Technologie und führte zahlreiche Gespräche mit mongolischen Abgeordneten, dem Bildungsminister, Vertretern von Hochschulen und der Zivilgesellschaft.