Deutschland. Das nächste Kapitel

Mit Vertrauen in die Zukunft.

Juli 19 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

19. Juli 2017

Ort

Greifswald

Typ

Diskussion

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschland ist ein wirtschaftlich, sozial und kulturell
starkes Land in der Mitte Europas. Die Zahl der
Erwerbstätigen ist auf Rekordniveau, der Haushalt
ausgeglichen, die Investitionen in Bildung und
Forschung sind heute höher denn je. Wir leben
in einem reichen Land mit einem leistungsfähigen
Sozialsystem. Deutschland ist eine stabile und
erfolgreiche Demokratie sowie weltweit verlässlicher
und hoch geachteter Bündnispartner.

Doch auch wir sind von komplexen und tiefgreifenden
Veränderungen betroffen. Die rasche Abfolge und
Gleichzeitigkeit großer Gestaltungsaufgaben fordern
uns und verunsichern zugleich viele Menschen. Teile
der Gesellschaft sehen daher der Zukunft eher mit
Skepsis und Sorge entgegen, andere wissen diese
Unsicherheiten zu instrumentalisieren. Wir vertrauen
auf die bereits in der Vergangenheit vielfach bewie-
sene Erneuerungskraft der Menschen. Gleichwohl ist
Orientierung gefordert.

Wir wollen die Idee einer verlässlichen und stabilen,
einer mutigen, dynamischen und neugierigen Republik
der Innovationen fördern, ohne die Befürchtungen der
Menschen zu ignorieren. Zukunft ist nicht Schicksal,
sondern beinhaltet einen Auftrag zur Gestaltung.

Darüber wollen wir mit ausgewählten Persönlichkeiten
und mit Ihnen als Gästen im Rahmen der Veranstal-
tung diskutieren und laden Sie zu dieser herzlich ein!


Dr. Eckhard Lemm
Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern
der Konrad-Adenauer-Stiftung


Einladung

DEUTSCHLAND.
DAS NÄCHSTE KAPITEL

MIT VERTRAUEN IN DIE ZUKUNFT

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 19.07.2017

Veranstaltungsort
Stiftung Alfried Krupp Kolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald

Programm

19.00 Uhr
Begrüßung und inhaltliche Einführung
Dr. Eckhard Lemm
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Moderation
Christoph Wohlleben
Freier Journalist und Moderator (Wismar)

Impulse und Diskussion

Technologiepolitische Schwerpunkte und Verbundforschung in Mecklenburg-Vorpommern
Harry Glawe
Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
Prof. Dr. Klaus-Peter Schmitz
Direktor und Vorstandsvorsitzender des Instituts für Implantat Technologie und Biomaterialien e.V., Rostock-Warnemünde

Startup Education
Prof. Dr. Anabel Cäcilia Ternes
Leiterin des Instituts für Nachhaltiges Management (IISM),
Professur für Kommunikationsmanagement und Internationale
Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt: E-Business (SRH Hochschule Berlin),
Gründerin und Geschäftsführerin mehrerer Startup-Unternehmen

21.00 Uhr
Veranstaltungsende

Im Anschluss laden wir zu einem Umtrunk ein.


Veranstaltungsorganisation
Axel Lenk


Anmeldung

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstraße 10
19053 Schwerin
Tel. 0385-555705-0
Fax 0385-555705-9
E-Post: Eckhard.lemm@kas.de

Ansprechpartner

Dr. Eckhard Lemm

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Eckhard Lemm
Tel. +49 385 555705-0
Fax +49 385 555705-9