Nachrichten

Seite 4

1. September 2010

Call for papers

Monitoring Regional Integration in Southern Africa Yearbook 2010

Es wird um "abstracts" zu u.a. folgenden Themen gebeten: Das Tripartite FTA: SADC–EAC & COMESA, Entwicklungen bei SACU und SADC, Politik und Governance, Frieden und Sicherheit, Außenpolitik und Regionale Integration. Die "abstracts" sollen an die KAS oder an Tralac geschickt werden. Autoren werden spätestens benachrichtigt am 30. Oktober. Erste Entwürfe (max 7000 Wörter) müssen eingereicht werden zum 30 November 2010, endgültige Texte (max. 9000words) zum 30 January 2011. mehr…

31. Juli 2010

Verfassung Namibias

Neuauflage der Verfassung mit der jüngsten Verfassungsänderung

Die Verfassung Namibias wurde nach 1998 im Mai 2010 erneut geändert. In Zusammenarbeit mit dem Büro des Ombudsmans hat die KAS eine Neuauflage der Verfassung in Englisch und Afrikaans, der lingua franca Namibias, herausgebracht. Die Ausgabe beinhaltet die Änderungen im Text der Verfassung. Exemplare der Verfassung, die über verschiedene Behörden und Insitutionen verteilt werden, können im Büro des Ombudsmanns und im Büro der KAS kostenlos bezogen werden. mehr…

16. Juli 2010

Buchvorstellung

Diskriminierende Gesetzgebung in Namibia

Der Ombudsman und KAS haben eine Studie vorgestellt, welche die Landesgesetze auf diskrimierende und Apartheid bezogene Elemente untersucht. Trotz eines offiziellen Verbots gibt es noch immer zahlreiche, gültige Gesetze aus der Zeit vor der Unabhängkigkeit, die rassistische Sprache oder Paragraphen beinhalten. Die Studie soll die Parlamentarier dazu bewegen, entsprechende Gesetze zu ändern oder abzuschaffen. Im Bild: Dr. Boesl, KAS, Mr. Shangala, Ministry of Justice, Adv. Walters, Ombudsman mehr…

16. März 2010

Besuch von Mitgliedern des mosambikanischen Verfassungsrats und des Verfassungsgerichts von Angola vom 14. bis zum 20. März 2010 in Deutschland

Vom 14. bis 20. März nehmen jeweils drei Vertreter der Verfassungsgerichtsbarkeit aus Mosambik und Angola an einem Informations- und Dialogprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung in Deutschland teil. Das Programm soll den Teilnehmern einen Überblick über das deutsche Verfassungsrechtsystem bieten und Kontakte zu relevanten Institutionen herstellen. Die afrikanischen Gäste besuchen während ihres einwöchigen Aufenthaltes Institutionen der Gerichtsbarkeit in verschiedenen deutschen Städten. mehr…

25. Januar 2010

Die KAS und Dezentralisierung

KAS stellt Kalender 2010 zu Dezentralisierung vor

Der Kalender soll die Politik der Dezentralisierung in Namibia fördern und die Regionen stärken. Er informiert über den Prozeß der Dezentralisierung, die Vorteile für die Bürger, den gesetzlichen Rahmen und die verantwortlichen Behörden. Der Kalender will die Regionen stärken durch die Teilnahme an den Kommunalwahlen und den Wahlen zum Nationalrat 2010, über die er informiert. Die KAS verteilt die Kalender über verschiedene Institutionen sowie über das KAS Büro im Sanlam Centre in Windhuk. mehr…

22. Dezember 2009

KAS hat neuen Vorsitzenden

Hans-Gert Pöttering neuer Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Mitgliederversammlung der KAS hat den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering (64), zum neuen Vorsitzenden der Stiftung gewählt. Gleichzeitig wurde der bisherige Vorsitzende, Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel (76), zum Ehrenvorsitzenden der Stiftung gewählt. Der Wechsel an der Spitze erfolgt zum 1. Januar 2010. Dem Vorstand der KAS gehören unter anderen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundestagspräsident Prof. Norbert Lammert an.

20. November 2009

Buchvorstellung

Kinderrechte in Namibia

Am 20.11.1989 hat die UN Generalversammlung die Kinderrechtskonvention verabschiedet. Staaten anerkannten damit ihre internationale Verantwortung für den Schutz von Kinderrechten. Genau 20 Jahre später stellt der Ombdusman von Namibia offiziell eine KAS Publikation zu diesem Thema vor, welche den Status und die Entwicklung von Kinderrechten in Namibia diskutiert. Auf dem Photo v.l.: Dr. Ruppel (Herausgeber), Hon. Busemann (Justizminister, Niedersachsen), Adv. Walters (Ombudsman), Dr. Boesl (KAS) mehr…

27. Oktober 2009

Symposium

20 Jahre KAS in Namibia

Vor 20 Jahren hat die KAS in Namibia ihr erstes Buero eroeffnet. Im Rahmen eines Symposiums sprachen Parlamentspraesident Dr. Gurirab, Chief Justice Shivute, der Deutsche Botschafter Kochanke sowie der Europaabgeordnete Gahler ueber die Deutsch-Namibischen Beziehungen und die Arbeit der KAS. Im Beisein von hochrangigen Vertretern aus Politik und Zivilgesellschaft dankte der Leiter der KAS den Partner und Kollegen fuer die ausgezeichnete Zusammenarbeit in den letzten zwei Dekaden.

27. Oktober 2009

Wahlbeobachtung in Namibia

KAS stellt Wahlbeobachterhandbuch vor

Das offizielle Handbuch zur Wahlbeobachtung in Namibia ist erschienen! Die KAS hat in Partnerschaft mit der namibischen Wahlkommission (ECN) und der Europäischen Union exakt einen Monat vor der Wahl des Präsidenten und zur Nationalversammlung das Handbuch vorgestellt. Das Handbuch wird auch für die Kommunalwahlen und die Wahlen zum Nationalrat 2010 sowie für evtl. Nachwahlen verwendet. Exemplare werden bei der Akkreditierung bei der ECN sowie bei der KAS ab dem 2. November gratis ausgegeben. mehr…

5. Oktober 2009

Fakten und Daten zu Namibia

KAS stellt Factbook zu Namibia vor

Die vom KAS Team in Namibia erstellte Übersicht ist - wie ein Almanach - eine periodisch erscheinende, regelmäßig (quartalsweise) aktualisierte Übersicht mit den wichtigsten Fakten, Zahlen und Daten zu Namibia. Es informiert über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Namibia und gibt Aufschluß über deren Stand und Entwicklung. mehr…