Nachrichten

Seite 6

1. Dezember 2008

Wahlen in Namibia 2009

Die KAS stellt Kalender 2009 zu Wahlen in Namibia vor

Ende 2009 werden in Namibia Wahlen zur Nationalversammlung und für das Präsidentenamt durchgeführt. Um das Wissen über die Wahlen, die Ämter, die Wahlverfahren (Wahlkommission, Wahlbeobachtung, Stimmabgabe etc.) zu fördern und die Menschen zu motivieren, sich an den Wahlen zu beteiligen, hat die KAS einen Kalender erarbeitet. Die KAS verteilt die Kalender über verschiedene Institutionen sowie über das KAS Büro im Sanlam Centre in Windhuk. mehr…

1. Dezember 2008

Die KAS in Angola

KAS unterstützt neu eingerichtetes Verfassungsgericht Angolas

Der Präsident des Mitte 2008 eingerichteten Verfassungsgerichtes Angolas hat von der KAS 30 Exemplare des KAS Bandes „50 Jahre Bundesverfassungs gericht“ entgegengenommen. Der Oberste Richter Angolas hob die Bedeutung des Deutschen Verfassungsgerichtes hervor und dass man als junges Gericht von diesem Vorbild lernen will. Die KAS prüft nunmehr eine intensivere Zusammenarbeit, auch mit dem Bundesverfassungsgericht, und wird angolanische Verfassungsrichter zu regionalen Fachkonferenzen einbinden. mehr…

19. November 2008

Neuerscheinung

Frauen und traditionelles Recht in Namibia

Im Rahmen einer Großveranstaltung, die von der KAS und "Women´s Action for Development" (WAD) organisiert wurde und an der weit über 1000 Personen, überwiegend Frauen, teilgenommen haben, wurde das Buch "Women and Custom in Namibia - Cultural Practice versus Gender Equality" der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Buch untersucht in einer Studie und in mehreren Artikeln die Problematik, wie Frauen unter traditioneller Rechtssprechung leben und häufig marginalisiert werden. mehr…

14. November 2008

Neuerscheinung

Die Unabhängigkeit der Justiz in Namibia

In Anwesenheit des Chief Justice von Namibia, des ehemaligen Südafrikanischen Chief Justice, des Deutschen Botschafters, zahlreicher Richter, Anwälte, Rechtsprofessoren, Diplomaten, Vertretern des Justizministeriums, von Menschenrechtsorganisationen, der Zivilgesellschaft sowie der Medien wurde das Buch der Öffentlichkeit vorgestellt. Es analysiert in 14 Artikeln die Unabhängikeit der Judikative in Namibia als zentrales Element für Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. mehr…

13. Oktober 2008

Neuerscheinung

Parliament Journal

Das Parlament von Namibia gibt in Partnerschaft mit der Konrad-Adenauer-Stiftung das dreimal im Jahr erscheinende Parliament Journal heraus. Themen des aktuellen Journals sind u.a. der Namibiabesuch der Präsidentin von Liberia und die Bedeutung des Panafrikanischen Parlaments (PAP).

15. August 2008

Neuerscheinung

Angola - Handbuch für Wahlbeobachter für die Parlamentswahlen 2008

Das Handbuch für die Beobachter der Parlamentswahlen 2008 in Angola soll den ordnungsgemäßen Ablauf des Wahlprozesses gewährleisten. Es stellt die Rechte und Pflichten von Wahlbeobachtern vor und verweist auf die entsprechende Gesetzgebung (Lei Eleitoral).

23. Juli 2008

Neuerscheinung

Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Namibia

Der Bericht analysiert die Gründe für die Gewalt und entwickelt Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung. mehr…

27. Juni 2008

Neuerscheinung

Parliament Journal

Das Parlament von Namibia gibt in Partnerschaft mit der Konrad-Adenauer-Stiftung das dreimal im Jahr erscheinende Parliament Journal heraus. Themen des aktuellen Journals sind u.a. die Eröffnung des Parlaments durch Präsident Pohamba, der Namibia-Besuch des Präsidenten des Deutschen Bundestages, Professor Dr. Lammert, die Inter-Parliamentary Union (IPU) Conference in Kapstadt und die EU-AKP SADC Joint Parliamentary Assembly Konferenz in Windhuk.

28. April 2008

Prominenter Besucher

Vorsitzender der Jakob-Kaiser-Stiftung besucht KAS Büro in Namibia

Der Vorsitzende der Jakob-Kaiser-Stiftung, Staatssekretär a.D. Dr. Walter Priesnitz, besuchte am 28. April 2008 mit einer Delegation das KAS Büro zu einem Briefing. Die politische Stabilität, wirtschaftliche Entwicklung, Probleme der Entwicklungszusammenarbeit, HIV/Aids und Projekte der KAS waren Themen, die mit dem Landesbeauftragten diskutiert wurden.

17. April 2008

Buchvorstellung mit Professor Lammert

Human Rights and the Rule of Law in Namibia

In Anwesenheit des Chief Justice, zahlreicher Richter, Anwälte, Rechtsprofessoren, Diplomaten, Vertretern des Justizministeriums, von Menschenrechtsorganisationen, der Zivilgesellschaft sowie der Medien wies Lammert darauf hin, dass es sich bei diesem Buch um ein besonders wichtiges Projekt handle. Er verwies auf die Unabhängikeit der Judikative als zentrales Element von Demokratie und hob die Singularität politischer Stiftungen und deren Mandat zur Förderung von Rechtsstaatlichkeit hervor.