Neuer Windhoek Dialog

Treffen vom 30. Oktober bis 1. November 2015

Auch verfügbar in English

Vom 30. Oktober bis zum 1. November 2015, brachte der Neue Windhoeker Dialog Mitglieder der Union Afrikanischer Parteien für Demokratie und Entwicklung (UPAAD) sowie Vertreter mitte-rechts gerichteter Parteien aus Angola, Demokratische Republik Kongo, Ghana, Mozambik, Namibia, Sudafrika, Tansania, Togo und Uganda, Mitglieder der Fraktion der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament sowie Vertreter der Konrad Adenauer Stiftung zusammen.

Der Neue Windhoeker Dialog bot Gelegenheit für tiefe Diskussionen mit Experten. Die Veranstaltung zielt darauf, den Dialog zwischen Afrika und Europa sowie zwischen den afrikanischen Parteien zu stärken.

Folgende Themen wurden adressiert:

Die Beziehung zwischen Afrika und der EU im sich ändernden globalen Kontext; das Niveau der Demokratie in Subsahara Afrika, insbesondere die Anerkennung fundamentaler Menschenrechte und -freiheiten, Pressefreiheit, Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung, der Kampf gegen Korruption, die Qualität von Wahlen sowie die Herausforderungen, vor denen politische Parteien in Sub-Sahara Afrika stehen;

Die politische Situation in Ländern wie Angola. Demokratische Republik Kongo, Mosambik, Tansania, Uganda und Togo;

Sicherheitsthemen, Wurzeln von Terrorismus und ethnischen Konflikten, die den Frieden und die Stabilität in Afrika bedrohen sowie Hindernisse, die dem Frieden und einer afrikanischen Sicherheitsarchitektur im Wege stehen;

Die Herausforderungen von Migration in Hinblick auf ihre humanitäre, politische, Sicherheits- und Entwicklungsdimension.

Ökonomische Herausforderungen in Subsahara-Afrika, regionale Integration sowie Wege für inklusives Wirtschaftswachstum.

Die Themen wurden jeweils von Experten eingeführt und regten kritische Diskussionen an. Das Treffen endete mit einer gemeinsamen Deklaration zu den oben genannten Themen. Es wurde eine Pressemitteilung zur Situation in Tansania herausgegeben sowie eine Pressekonferenz abgehalten, um die Öffentlichkeit über dieses neue Dialogforum zu informieren. Der nächste Neue Windhoeker Dialog ist für 2016 geplant und soll den bis dahin erreichten Fortschritt dokumentieren.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Namibia, 17. November 2015

Neuer Windhoeker Dialog, Treffen vom 30.10.-01.11.2015

Neuer Windhoeker Dialog, Treffen vom 30.10.-01.11.2015