Publikationen

Stellenausschreibung

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung New York sucht eine/n Office- und Event Manager/in. mehr…

Veranstaltungsberichte | 19. Juli 2018

Besuch von Prof. Dr. Lammert anlässlich der Übergabe der KAS-Büros in Washington und New York

In Washington und New York stehen die Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung unter neuer Leitung. In der Nachfolge von Nico Lange hat Paul Linnarz Anfang Mai das KAS-Büro in Washington übernommen. Andrea Ostheimer ist die Nachfolgerin von Dr. Stefan Friedrich und leitet ab August das KAS-Büro in New York. Im Rahmen zweier Vortragsveranstaltungen hat der ehemalige Bundestagspräsident und aktuelle Vorstandsvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Norbert Lammert, die beiden neuen Direktoren in der vergangenen Woche offiziell vorgestellt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. Juli 2018

40 Jahre Interamerikanische Menschenrechtskonvention

Generalsekretär der UN eröffnet Feierlichkeiten mehr…

Veranstaltungsberichte | 17. Juli 2018

Multilateralismus am kritischen Scheidepunkt: Chancen und Verantwortlichkeiten in einer neuen Ära der Globalisierung

Prof. Dr. Lammert hält Rede im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York mehr…

Veranstaltungsberichte | 13. Juli 2018

Die Vereinten Nationen – UNbezahlbar?!

Warum wir uns die UNO leisten müssen

Es ist ein Leichtes, auf die Vereinten Nationen zu schimpfen: vom sich selbst blockierenden Sicherheitsrat über nicht enden wollende Friedenseinsätze bis zur überbordenden Bürokratie und jahrzehntelang aufgeschobenen Reformvorhaben bietet die Organisation viele Angriffsflächen. Meint man es mit Multilateralismus und internationaler Zusammenarbeit jedoch Ernst, tut man gut daran, einen differenzierteren Blick auf die 1945 gegründete Weltorganisation zu werfen. mehr…

Magdalena Jetschgo | 29. Juni 2018