Publikationen

Seite 3

Der African Policy Circle besucht die UNO

Fortschritt, Zukunftsaussichten und Herausforderungen im Implementierungsprozess der nachhaltigen Entwicklungsziele

Repräsentanten der Afrikanischen Zivilgesellschaft nehmen an einem UNO Dialogoprogramm teil mehr…

Victoria-Charlotte Browning | Veranstaltungsberichte | 18. Mai 2017

Kissinger grüßt Adenauer

Das "Making-Of" der Berliner Festrede

Da er aufgrund seines hohen Alters nicht persönlich zum Festakt anlässlich des 50. Todestages von Konrad Adenauer nach Berlin reisen konnte, sandte der ehemalige Außenminister der USA und Zeitgenosse Adenauers, Dr. Henry Kissinger, seine Festrede aus seinem New Yorker Büro. mehr…

Veranstaltungsberichte | 25. April 2017

Stehen die Vereinten Nationen vor einer Zeitenwende?

Hintergrundinformationen und erste Einschätzungen zu den angekündigten Budgetkürzungen der neuen US-Regierung

Am 16. März 2017 legte der neu gewählte US-Präsident Donald Trump J. seinen ersten Haushaltsentwurf vor. Neben starken Erhöhungen im Verteidigungshaushalt stechen vor allem die angekündigten Einschnitte in den Budgetentwürfen für das Außen- sowie das Umweltministerium hervor. Gerade die vorgeschlagenen Kürzungen im Etat des State Department könnten erhebliche Auswirkungen auf die Arbeit der Vereinten Nationen haben. Denn derzeit sind die USA der wichtigste individuelle Geber im UN-Universum. Am East River reagiert man mit großer Sorge auf die jüngsten Ankündigungen aus Washington. mehr…

Dr. Stefan Friedrich | Länderberichte | 3. April 2017

UNI goes UNO

NMUN-Delegationen der TU Chemnitz

Am 17. März 2017 stattete eine Delegation der TU Chemnitz dem neuen KAS-Büro einen Besuch ab. Die Studierenden werden bei der UN-Simulation „National Model United Nations“, die vom 19.-23.3. in New York stattfindet, die Zentralafrikanische Republik vertreten. mehr…

Magdalena Jetschgo | Veranstaltungsberichte | 17. März 2017

„Es braucht neue Gesetze für die Lebensrealitäten von heute“

Frühstücksgespräch

Im Rahmen ihrer Teilnahme an der UN-Frauenkonferenz der ''Commission on the Status of Women'', die vom 13.-24. März in New York stattfindet, besuchte MdB Ursula Groden-Kranich auch das neue KAS-Büro vor Ort. Bei einem Frühstücksgespräch, das von der KAS New York gemeinsam mit dem ''American Council on Germany'' (ACG) organisiert wurde, berichtete sie über Bemühungen in Sachen Geschlechtergerechtigkeit auf internationaler Ebene wie auch in Deutschland und erklärte, warum es noch immer notwendig sei, sich für dieses Anliegen einzusetzen. mehr…

Magdalena Jetschgo | Veranstaltungsberichte | 14. März 2017