Publikationen

Seite 3

Ein Netzwerk fürs Leben - Stipendiatentreffen im New Yorker KAS-Büro

Dem Kernanliegen des Stipendienprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung entsprechend werden junge Menschen gefördert, die global für demokratisch-freiheitliche Werte eintreten. In diesem Sinne verfolgt das KAS-Büro in New York neben seiner politischen Arbeit auch das Ziel, mit den Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kontakt zu bleiben und diese untereinander zu vernetzen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 25. Mai 2018

Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen der UN-Nachhaltigkeitsziele

Ein Experten-Workshop im KAS-Büro New York

Am 23. Mai 2018 trafen sich Experten des Network of Southern Think Tanks (NeST), des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und anderer internationaler Organisationen, um die vielfältigen Herausforderungen der globalen Entwicklungspolitik zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. Mai 2018

Transnationale Antworten auf ein globales Problem – Der Kampf der UN gegen den Terrorismus

Im Kampf gegen den Terrorismus stellen die Vereinten Nationen einen unterschätzten Verbündeten dar – sie agieren geschlossener und erfolgreicher als man denken könnte. Dies war die Kernaussage von Dr. David Scharias Rede im New Yorker Büro der KAS am Abend des 7. Mai 2018. Im Gegensatz zur weit verbreiteten Wahrnehmung der UN als zahnloser Tiger konnte Dr. Scharia überzeugend darlegen, wie die UN den Terrorismus mit einem umfassenden und schlagkräftigen Ansatz bekämpft. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. Mai 2018

Der Irak am Scheideweg: Die Neupositionierung der UNO im Irak

Wie können die Vereinten Nationen ihre strategischen Ziele im Irak besser mit den Prioritäten der politischen Entscheidungsträger im Irak in Einklang bringen um ihre eigene Rolle im Land zu stärken? mehr…

Länderberichte | 4. April 2018

Zugang zu Landbesitz für Frauen in Namibia

Interview mit Stefanie Braun, KAS Namibia

Stefanie Braun, Projektkoordinatorin der "One World - No Hunger" - Initiative im KAS-Büro Namibia, nahm als Vertreterin dieser Initiative des BMZ an der Frauenkonferenz CSW62 im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York teil. Dabei stattete sie auch dem hiesigen Stiftungsbüro einen Besuch ab und führte mit Büroleiter Dr. Stefan Friedrich ein Gespräch über die genannte Initiative, die sich für den Zugang zu Landnutzungs- und Besitzrechten für Frauen in Namibia einsetzt. mehr…

30. März 2018