Zwischen Pragmatik und Skepsis: Hat der Konservatismus eine Zukunft?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Februar 20 Dienstag

Datum/Uhrzeit

20. Februar 2018, 15.00 - 17.00 Uhr

Ort

Best Western, Chardstraße 2, Helmstedt, Deutschland. Zur Website ›

mit

Prof. Dr. Peter Nitschke, Universität Vechta

Typ

Vortrag

Nachmittagsgespräch als Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zur Zukunft des konservativen Denkens. Wir laden Sie herzlich zu unserer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein und freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme.

Veranstaltungsnr.

B30-200218-1

ZUR KOSTENFREIEN ANMELDUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn heute in den Medien von „konservativ“ die Rede ist, wird das oft sehr negativ gleichgesetzt mit „ewig gestrig“, „engstirnig“, „reaktionär“. Ob "konservativ" entgegen diesem heute vorherrschenden Sprachgebrauch eine durchaus reflektierte und verantwortbare politische, gesellschaftliche und weltanschauliche Option im Plural des demokratischen Wechselspiels sein kann und ob er es ein Zukunftskonzept sein kann, darüber wollen wir Sie mit unserem Experten informieren und anschließend mit Ihnen diskutieren.

Prof. Dr. Peter Nitschke (*1961) ist seit 1997 Professor für Wissenschaft von der Politik an der Universität Vechta. Er forscht und lehrt auf dem Gebiet der Politischen Theorie und Ideengeschichte, mit einem Schwerpunkt auf dem politischen Denken der Frühen Neuzeit. Weitere Themen: Globalisierung, Europäische Integration und das Politikfeld der Inneren Sicherheit. Seit 2007 Sekretär und Vorstandsmitglied der „Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des politischen Denkens“. Seit 2014 Mitherausgeber für das „Jahrbuch Politisches Denken“.

Hinweise:
Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Sie erhalten keine schriftliche Anmeldebestätigung. Fahrt- und Parkkosten können nicht erstattet werden.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. vor, während oder nach der Veranstaltung entstandenes Fotomaterial zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Ihre Persönlichen Daten werden nach den Datenschutz-Vorschriften verarbeitet. Dabei halten wir uns an die Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.

Anregung, Lob und Kritik wird erbeten an: feedback-pb@kas.de und kas-niedersachsen@kas.de

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Prof. Dr. Peter Nitschke

Prof. Dr. Peter Nitschke

Ansprechpartner

Christoph Bors

Landesbeauftragter Niedersachsen | Leiter Politisches Bildungsforum Niedersachsen

Christoph Bors
Tel. +49 511 4008098-0
Fax +49 511 4008098-9