Die Bundeswehr zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

April 16 Montag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

16. April 2018, Beginn: 19:00 Uhr | Ende: 21:00 Uhr

Ort

Neues Rathaus Hannover, Gartensaal / Raum 68, Trammplatz 2, Hannover, Deutschland. Zur Website ›

mit

Oberstleutnant André Wüstner, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbandes

Typ

Vortrag

Die Bundeswehr wird mit immer größeren Herausforderungen konfrontiert, vor allem hinischtlich der Auslandseinsätze und NATO-Verpflichtungen. Wie müssen unsere Streitkräfte aufgestellt werden, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden?

Veranstaltungsnr.

B30-160418-1

Begrüßung:
Christoph Bors, Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag:
Oberstleutnant André Wüstner, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbandes



Oberstleutnant André Wüstner, Jg. 1974, ist seit 1994 Soldat des Heeres und durchlief verschiedene Führungsverwendungen auf unterschiedlichen Ebenen. Er war mehrfach in Auslandseinsätzen, z.B. im Kosovo und in Afghanistan. Die dort gewonnenen Erfahrungen konnte er in einer zwischenzeitlichen Verwendung als Dozent am Zentrum Innere Führung in Koblenz mit den Schwerpunkten „Menschenführung, Betreuung und Fürsorge" unmittelbar in der Ausbildung von Führungskräften weitergeben. Er hat unter anderem den Generalstabsstabslehrgang mit internationaler Beteiligung an der Führungsakademie in Hamburg absolviert. Von 2008 bis 2013 führte er das höchste soldatische Beteiligungsgremium beim Bundesministerium für Verteidigung, den Gesamtvertrauenspersonenausschuss. Im November 2013 wurde er zum DBwV-Bundesvorsitzenden gewählt.



Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem kleinen Empfang ein.

ZUR KOSTENFREIEN ANMELDUNG

Hinweise:
Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Sie erhalten keine schriftliche Anmeldebestätigung. Fahrt- und Parkkosten können nicht erstattet werden.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. vor, während oder nach der Veranstaltung entstandenes Fotomaterial zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Ihre Persönlichen Daten werden nach den Datenschutz-Vorschriften verarbeitet. Dabei halten wir uns an die Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.
Rückmeldungen/Feedback
Anregung, Lob und Kritik wird erbeten an: feedback-pb@kas.de und kas-niedersachsen@kas.de

Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.kas.de/niedersachsen.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

André Wüstner

André Wüstner

Ansprechpartner

Reinhard Wessel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Reinhard Wessel
Tel. +49 511 4008098-15
Fax +49 511 4008098-9

Christoph Bors

Landesbeauftragter Niedersachsen | Leiter Politisches Bildungsforum Niedersachsen

Christoph Bors
Tel. +49 511 4008098-0
Fax +49 511 4008098-9