Verändern die sozialen Medien unsere Demokratie?

Inwieweit proftitieren Populismus und Extremismus?

August 15 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

15. August 2018, Beginn: 12:00, Ende: 14:00

Ort

Ratskeller-Bückeburg, Marktplatz 2, Bückeburg, Deutschland

mit

Prof. Dr. Werner J. Patzelt, Technische Universität Dresden und Maik Beermann, MdB

Typ

Gespräch

Mittaggespräch

Veranstaltungsnr.

B30-150818-1

PROGRAMM


Begrüßung:
Christoph Bors, Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag:
"Verändern die sozialen Medien unsere Demokratie? Inwieweit profitieren Populismus und Extremismus?"“

Prof. Dr. Werner J. Patzelt,
Technische Universität Dresden, Philosophische Fakultät, Institut für Politikwissenschaft

anschl. Diskussion

Moderation:
Maik Beermann, MdB

Kleiner Imbiss

Hinweise:

Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Sie erhalten keine schriftliche Anmeldebestätigung. Fahrt- und Parkkosten können nicht erstattet werden.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. vor, während oder nach der Veranstaltung entstandenes Fotomaterial zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Ihre Persönlichen Daten werden nach den Datenschutz-Vorschriften verarbeitet. Dabei halten wir uns an die Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.

Anregung, Lob und Kritik wird erbeten an: feedback-pb@kas.de und kas-niedersachsen@kas.de

Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Prof. Dr. Werner Patzelt

Prof. Dr. Werner Patzelt

Ansprechpartner

Peter F. Dietrich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Peter F. Dietrich
Tel. +49 511 4008098-17
Fax +49 511 4008098-9

Manuela Herbig

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Manuela Herbig
Tel. +49 511 4008098-0
Fax +49 511 4008098-9