Nachrichten

Seite 15

2. März 2012

KAS-Mittagsgespräch in Lüneburg

Bildungsbeteiligung der Migranten steigern!

Am Montag, 5. März, 13.30 Uhr, findet das Lüneburger KAS-Mittagsgespräch mit dem Kieler Bildungsforscher Professor Dr. Olaf Köller statt. Mit dabei: Niedersachsens Kultursminister Dr. Bernd Althusmann, der sich - wie zunehmend auch von der Wirtschaft gefordert - in der Schulpolitik dafür einsetzt, die Bildungsbeteiligung von Migranten zu steigern. mehr…

27. Februar 2012

Braunschweiger Mittagsgespräch

Barack Obama: Vom Messias zum Mechaniker?

Der Obama-Kenner und US-Korrespondent des Berliner Tagesspiegels Dr. Christoph von Marschall erläutert am Donnerstag, 1. März, in Braunschweig die aktuellen Entwicklungen in der US-Politik. Die Wirtschaftskrise, der Wahlkampf der Republikaner und das Ansehen des US-Präsidenten sind dabei nur einige der Themen. mehr…

23. Februar 2012

General Wieker zu Gast in Hildesheim

Der Generalinspekteur der Bundeswehr sprach im Restaurant Szenario, einem ehemaligen Offizierskasino, über die Neuausrichtung der Bundeswehr. Zuvor hatte Eckart von Klaeden, Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, in das Thema eingeführt. mehr…

21. Februar 2012

Den Taliban schwere Niederlagen beibringen...

So lautet die Forderung Prof. Dr. Carlo Masalas von der Universität der Bundeswehr in München. Nur dann besteht Hoffnung, daß ernsthafte Verhandlungen aufgenommen werden, erläuterte Prof. Masala vor 250 Soldaten und Gästen aus der Region in Munster. mehr…

6. Februar 2012

Wettbewerb gestartet

DENKT@G 2012

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert hat in Berlin den Denkt@g-Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung eröffnet. Der Wettbewerb unter dem Motto „Hinsehen, Einmischen, Mitmachen“ ruft junge Menschen dazu auf, sich mit der Erinnerung an Shoa und NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus auseinanderzusetzen. mehr…

27. Januar 2012

Lesung großer Erfolg

Im ausverkauftem Theatermuseum lasen Hanna Legatis und Ernst-Erich Buder aus von den Nationalsozialisten verbrannten und verbotenen Bücher. Vor allem Passagen aus Irmgard Keuns "Das kunstseidene Mädchen" und Jack Londons "Martin Eden" brachten das Publikum zum Lachen. Nachdenklich und ernst wurde es hingegen mit Fritz von Unruhs "Opfergang" und Gedichten von Nelly Sachs. mehr…

1. Januar 2012
Hannover Neues Rathaus

Frohes Neues Jahr 2012!

Das Bildungswerk Hannover startet mit Ihnen in ein spannendes Jahr 2012

Liebe Freunde des Bildungswerkes Hannover! Ein neues Jahr ist ein guter Anlass, um neue Vorsätze in Angriff zu nehmen. "Bildung" ist ein Ziel, was sich immer lohnt. Wir bieten Ihnen in Kürze wieder diverse Seminare für den Blick über den Tellerrand an. Wir bleiben dabei nicht bei Geschichte und Theorie: Unsere Seminare sollen Sie befähigen, politisch und ehrenamtlich aktiv zu werden, für Ziele zu streiten und dabei helfen, sich durchzusetzen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

8. Dezember 2011

Rede von Prof. Dr. Bernhard Vogel online

Der Markenkern der Union heute

Die Grundsatzrede von Professor Dr. Bernhard Vogel beim Goslaer Abend hat die 220 Gäste im Hotel "Der Achtermann" begeistert. Vogel verknüpfte historische christlich-demokratische Wurzeln mit dem aktuellen Regierungshandeln. Die Diskussion um die Zukunft der Bundeswehr und die Entwicklung Europas wird dabei nicht ausgespart. Die "Mutmacher-Rede" Vogels ist jetzt als PDF-Datei einzusehen. mehr…

7. Dezember 2011

Berichte zum Dialogforum

Hirn-Doping in der Gesellschaft

Eine umfangreiche Zusammenstellung der Präsentationen, Redebeiträge und Diskussionen des Dialogforums "Hirn-Doping in der Gesellschaft" finden Sie nun online. Neben Berichten über die einzelnen Vorträge haben Sie auch die Möglichkeit, sich die einzelnen Statements und die Diskussion noch einmal anzuhören. mehr…

5. Dezember 2011

50 Jahre Mauerbau

Die Berufsbildende Schule 6 in Hannover und das Bildungswerk Hannover der Konrad-Adenauer-Stiftung haben gemeinsam ein Forum 50 Jahre Mauerbau organisiert. Der ehemalige stellvertretende Leiter der Erfassungsstelle für SED-Unrecht in Salzgitter, Dr. Hans-Jürgen Grasemann, diskutierte mit Schülern über ihre Projektarbeit. Anschließend ging es in einer Fortbildungsveranstaltung für Lehrer u.a. um die Vermittlung des Themas im Unterricht. mehr…