Deutsche und Amerikanische Werte - Publikationsüberblick

Publikationen zum Seminar „Deutsche und Amerikanische Werte - Über die transatlantischen Beziehungen"

Auf den folgenden Seiten finden Sie kurze Berichte der verschiedenen Redner des Wochenendseminars "Deutsche und Amerikanische Werte - über die transatlantischen Beziehungen" vom 7. und 8. Juni 2013.

Bild 1 von 7
Prof. Dr. Thomas Jäger

Prof. Dr. Thomas Jäger, Leiter des Lehrstuhls für Internationale Politik und Außenpoltik der Universität Köln, sprach über den "Historischen Abriss der Beziehungen" und über die "Bedrohungsanalyse und Bedrohungswarnehmung in Amerika und Deutschland".

Prof. Dr. Thomas Jäger, Leiter des Lehrstuhls für Internationale Politik und Außenpolitik der Universität Köln, sprach über den "Historischen Abriss der deutsch-amerikanischen Beziehungen". Mehr dazu lesen Sie hier.

In seinem zweiten Modul sprach Prof. Dr. Thomas Jäger (Köln) über die "Bedrohungsanalyse und Bedrohungswahrnehmung in Amerika und Deutschland". Ein Bericht zum Vortrag lesen Sie hier.

Prof. Crister S. Garrett (Universität Leipzig) sprach in seinem Vortrag über "Wirtschaftspolitische Machtverschiebungen - das pazifische Zeitalter?" Mehr dazu lesen Sie hier.

"Wie sehen uns die Amerikaner? - Welche Werte verbinden, welche trennen uns?" Zu diesem Thema sprach Alfons Schöps, Geschäftsführer der "Partnerschaft der Parlamente e.V." (Berlin). Eine Zusammenfassung seines Vortrages lesen Sie hier.

Dustin Dehéz ist Politikberater und Senior Analyst am Global Governance Institute. Er referierte über "Die unverzichtbare Nation? Amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik zwischen Atlantik und Pazifik". Mehr dazu lesen Sie hier.

Die "Perspektiven und Zukunft der transatlantischen Beziehungen - Wandel einer Wertegemeinschaft vom Ziel zum Instrument" thematisierte Henriette Rytz, sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (Berlin). Ein Bericht zum Vortrag lesen Sie hier.

Ein Interview mit Dr. Patrick Keller, Experte für Außen- und Sicherheitspolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung, hören Sie bitte mit Klick auf den Audioplayer (rechts).

Eine aktuelle Einschätzung zum Obama-Besuch am 18. und 19. Juni 2013 in Berlin von Dr. Lars Hänsel (KAS Washington) finden Sie auch in der rechten Seitenspalte.

Jan-Niklas Kuhfahl (FSJ Politik Niedersachsen)

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Hannover, 27. Juni 2013

Obama-Besuch in Berlin
FSJLogo1
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Kontakt

Jörg Jäger