Publikationen

Seite 8

Wie gehen wir mit den Flüchtlingen um?

Herausforderungen für Kommunen und das Ehrenamt

Bei der jüngsten Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung haben ausgewählte Podiumsgäste in der Celler Congress Union vor knapp 200 Zuhörern über die aktuelle Flüchtlingssituation und die entsprechenden Herausforderungen für die Kommunen und das Ehrenamt gesprochen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 11. November 2015

Die Demokratie im Spannungsfeld von Sicherheit und Freiheit

Beckstein greift Flüchtlingspolitik auf

Bei der jüngsten Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat Bayerns früherer Innenminister und Ministerpräsident, Dr. Günther Beckstein, im Rahmen der "Goslarer Rede 2015" im Marmorsaal des Hotels „Der Achtermann“ vor über 200 Zuhörern über das aktuelle Flüchtlingsthema und die Freiheit und Sicherheit in Deutschland gesprochen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 12. Oktober 2015

"Anders miteinander umgehen"

Bundespräsident a.D. Wulff über die Dreiecksbeziehung Medien-Justiz-Politik

Das, was Christian Wulff widerfahren ist, wünscht man seinem ärgsten Feind nicht: Vierzehn Monate lang wurde sein Leben lustvoll öffentlich seziert. Angestachelt durch die Medien wühlten 24 Ermittler und vier Staatsanwälte auf der Suche nach irgendeinem Beweis für den Verdacht der Vorteilsnahme im Amt in seinem E-Mail- und SMS-Verkehr, stöberten in Papierkörben und machten selbst vor seinem zu Hause und seiner Familie nicht halt. Unschuldsvermutung und Verhältnismäßigkeit, beides Grundprinzipien eines rechtsstaatlichen Strafverfahrens? Nicht vorhanden. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. Oktober 2015

Internationaler Tag der Demokratie

Demokratie braucht Demokraten

Der 15. September wurde von der UNO zum Internationalen Tag der Demokratie erklärt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligte sich auch 2015 wieder mit einer bundesweiten Aktion zum Internationalen Tag der Demokratie unter dem Jahresmotto „Farbe bekennen“ für eine gemeinsame Wertegemeinschaft. mehr…

Veranstaltungsberichte | 16. September 2015

Eberhard Diepgen vor über 400 Zuhörern in Bückeburg und Großburgwedel

Rückblick auf 25 Jahre Wiedervereinigung

Bei der jüngsten Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung hat Berlins früherer Regierender Bürgermeister, Eberhard Diepgen, zunächst bei einem Mittagsgespräch im Hubschraubermuseum in Bückeburg und anschließend bei einer Abendveranstaltung im Amtshof in Großburgwedel (vor zusammen 400 Zuhörern) eine Bilanz nach 25 Jahren Wiedervereinigung gezogen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 14. September 2015

Publikationsreihen