Publikationen

Studien- und Dialogprogramm für hochrangige Führungskräfte aus Sicherheitsorganen Nigerias

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte in der vergangenen Woche eine Delegation hochrangiger Vertreter nigerianischer Sicherheitsorgane wie Militär, Polizei und andere Sicherheitsorganisationen Hamburg, Lübeck und Berlin. Begleitet wurde die Gruppe von der Leiterin des Auslandsbüros in Abuja Frau Hildegard Behrendt-Kigozi. Organisiert wurde das Besucherprogramm vom Team Inlandsprogramme. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 24. Juni 2014

Die Regierbarkeit des Vielvölkerstaates Nigeria

Dezentralisierung als Lösung oder Teil des Problems

Nigeria gilt als schwer regierbar und stand oft vor der Zerreißprobe. Präsident Jonathan hat fast 500 Vertreter aus dem ganzen Land zu einer Nationalkonferenz nach Abuja eingeladen. Sie soll Reformvorschläge für das föderale und dezentrale politische System erarbeiten. Doch die jüngsten Anschläge religiöser Extremisten überschatten diese Bemühungen um die Einheit Nigerias. mehr…

Mathias Kamp | Auslandsinformationen | 19. Juni 2014

"Auch wenn Aufenthaltsort der entführten Mädchen bekannt ist, bleibt die Lage schwierig"

Nigeria-Expertin im N24-Interview

Mehr als 200 Schulmädchen sind in Nigeria von einer fanatischen Sekte entführt worden. Über den Aufenthaltsort gibt es bislang nur Mutmaßungen. US-Präsident Barack Obama hat Hilfe angeboten und will Experten für die Suche schicken. Die Boko Haram-Sekte droht damit, die Kinder zwangszuverheiraten oder als Sklavinnen zu verkaufen. Unterdessen wurden weitere Mädchen entführt. Über die derzeitige Lage sprach Hildegard Behrendt-Kigozi, Leiterin des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Nigeria, im N24-Interview. mehr…

7. Mai 2014

Workshop zur Kooperation zwischen Parlament und Regierung

Der Workshop für Mitglieder der Staatsparlamente von Plateau, Cross River and Ogun States fand vom 26.-27. März 2014 im Obudu Mountain Resort statt. Das Thema wurde gewählt, um Möglichkeiten zur Verbesserung der Kooperation zwischen der Exekutive und der Legislative bei der Initiierung und Erarbeitung von Gesetzen zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 9. April 2014

Interaktiver Workshop zur Bekämpfung von Gewalt

In Kooperation mit COMMUNITY POLICING PARTNERS FOR JUSTICE, SECURITY AND DEMOCRATIC REFORMS (COMPPART) wurde in Uyo, Akwa Ibom State vom 10. bis 11. März ein Workshop zur Bekämpfung und Entschärfung von Gewalt durchgeführt. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 8. April 2014