Publikationen

Seite 2

Terroranschläge in Paris: Reaktionen der islamischen Welt

Zwischen Verurteilung und Erklärungsversuchen

Die Terroranschläge auf die Redaktion des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo und die Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mit insgesamt 17 Toten haben weltweit Bestürzung hervorgerufen. Im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte steht seitdem nicht nur die effiziente Bekämpfung des Terrorismus, sondern auch die grundsätzliche Rolle von Gewalt im Islam und bei Muslimen. mehr…

16. Januar 2015

"Regierung Sharif ist jetzt in der Bringschuld"

Ronny Heine im SRF-Interview

In der Nacht auf den Pfingstmontag haben radikal-islamische Taliban den Flughafen der pakistanischen Millionenstadt Karachi gestürmt. Sie lieferten sich stundenlange Gefechte mit pakistanischen Sicherheitskräften. Die Bilanz: mehr als 30 Tote. Einen erneuten Angriff von heute Morgen konnten die Sicherheitskräfte nach eigenen Angaben abwehren. Offizielle Reaktionen der Regierung gibt es bislang nicht. Über die Lage im Land und die Herausforderungen für die Regierung sprach Ronny Heine, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Pakistan, im SRF-Interview. mehr…

10. Juni 2014

Brücken bauen zwischen Pakistan, Afghanistan und Deutschland

Delegation trifft sich zur Trilateral Summer School in Berlin

Zum dritten Mal trafen sich knapp 40 Vertreter aus Pakistan, Afghanistan und Deutschland zur Trilateral Summer School in Berlin. Am 9. September empfing Frank Priess, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, die Delegierten zu einem Eröffnungsdinner. Dabei unterstrich er das Engagement der Konrad-Adenauer-Stiftung in dieser Region: „Mit Sorge verfolge ich die Nachrichten aus Afghanistan und Pakistan, daher müssen wir zu einer Verbesserung der Situation im Krisengebiet der AfPak-Region beitragen.“ mehr…

Veranstaltungsberichte | 11. September 2013

Keine Überraschung in Pakistan

Kandidat der regierenden PML-N zum neuen Staatspräsidenten gewählt

Nachdem am 11. Mai in Pakistan Parlamentswahlen auf nationaler und auf Provinzebene stattfanden, folgte am 30. Juli die Wahl des neuen Staatspräsidenten. Gewinner der Wahl und damit künftiger Staatspräsident ist erwartungsgemäß der Kandidat der Pakistan Muslim League - Nawaz (PML-N), Mamnoon Hussain, der mit großer Mehrheit gewählt wurde. Neben dem Amt des Premierministers, das seit 5. Juni Nawaz Sharif innehat, ist mit dem Präsidentenamt nun auch die zweite Schlüsselposition des Landes in der Hand der PML-N. mehr…

Ronny Dirk Heine | Länderberichte | 31. Juli 2013

Pakistan hat gewählt – und für einen politischen Wechsel gestimmt

Bisherige Regierungspartei "Pakistan People's Party" auf Platz zwei

Am 11. Mai fanden in Pakistan Parlamentswahlen auf nationaler und auf Provinzebene statt, die als historisch bezeichnet werden können – zum ersten Mal in der Geschichte des Landes hat eine demokratisch legitimierte Regierung eine komplette Legislaturperiode von fünf Jahren überstanden und wird die Verantwortung an eine ebenfalls zivile Regierung übergeben. mehr…

Ronny Dirk Heine | Länderberichte | 13. Mai 2013