Publikationen

Endlich ein Durchbruch? Zur Wiederbelebung des gemeinsamen israelisch-palästinensischen Wasserkomitees

Auslandsinformationen, Ausgabe 3 | 2017

Marc Frings und Johannes Lutz analysieren in der jüngsten Ausgabe des KAS Journals "Auslandsinformationen" die Widerbelebung des gemeinsamen israelisch-palästinensischen Wasserkomitees. mehr…

Marc Frings, Johannes Lutz | Länderberichte | 20. Oktober 2017

Rechtliche und technische Aspekte des präsidentiellen Dekres zu Internetkriminalität

"Die Veröffentlichung eines Gesetzes per Dekret sei eine verpasste Gelegenheit, einen Entwurf von gewählte Parlamentariern diskutieren zu lassen." Marc Frings, Büroleiter KAS Palästinensische Gebiete mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. Oktober 2017

Exkursion: Arbeit in den Lokalbehörden von Ramallah und Betunia

Studenten des Diplom Programmes Öffentliche Verwaltung, unterstützt von KAS und GIZ und durchgeführt von ICP, nahmen an einer Exkursion zu den Lokalbehörden von Ramallah und Betunia teil. mehr…

Veranstaltungsberichte | 10. Oktober 2017

Eskalation am Tempelberg

Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu verschärft Sicherheitsvorkehrungen und löst damit Gewaltwelle aus

In einem Konflikt, der zunehmend religiös aufgeladen wird, sorgt schon die kleinste Veränderung des Status quo am Jerusalemer Tempelberg für erhitzte Gemüter. In Zeiten politischen Stillstandes ist das Eskalationspotential besonders hoch, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Die aktuelle Krise war deshalb absehbar und hätte mit einem besseren Krisenmanagement verhindert werden können. mehr…

Marc Frings, Bastian Schroeder | Länderberichte | 27. Juli 2017

Wachsende Unruhe in den Palästinensischen Gebieten

Und die Kritik richtet sich nicht mehr allein gegen Israel – Diskussion mit Marc Frings

Israel und die Palästinensischen Gebiete kommen nicht zur Ruhe. Zu den Gründen zählen unter anderem der innenpolitische Stillstand auf palästinensischer Seite, der fortschreitende Siedlungsbau und Energie- und Ressourcenprobleme. Die Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen gehen immer mehr getrennte Wege. Über die Entwicklungen sowie die aktuelle politische und sozioökonomische Lage in den Palästinensischen Gebieten berichtete der Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah, Marc Frings, im Rahmen des Außenpolitischen Gesprächskreises. mehr…

Simon Pfeffereder | Veranstaltungsberichte | 3. Juli 2017