Publikationen

Seite 12

Letzte Festung Kommunalpolitik

Über abgehaltene und anstehende Wahlen in den Palästinensischen Gebieten

In der Abwesenheit nationaler Wahlen dominieren Universitäts- und Kommunalwahlen die öffentliche Debatte um politische Teilhabe in den Palästinensischen Gebieten. Nun werden sie von parteipolitischen Grabenkämpfen vereinnahmt. mehr…

Marc Frings, Bastian Schroeder | Länderberichte | 25. Mai 2016

Besuch bei Rula Maayah, palästinensische Ministerin für Tourismus und Altertümer

Austausch zwischen der KAS-Alumna und dem Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in den Palästinensischen Gebieten über aktuelle politische Entwicklungen und den Tourismussektor mehr…

Veranstaltungsberichte | 15. Mai 2016

Stipendiaten des Cusanuswerks zu Besuch im Westjordanland

Delegation

Am Samstag, den 09. April 2016, freute sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den Palästinensischen Gebieten über den Besuch von 18 Stipendiaten des Cusanuswerks. Im Mittelpunkt des Besuchs stand, neben verschiedenen Vorträgen zum israelisch- palästinensischen Konflikt, die Besichtigung Taybehs, einem Ort, mit biblischer Bedeutung und heute das einzige, fast ausnahmslos christliche Dorf im Westjordanland. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. April 2016

Studie: Ein schwieriges Beziehungsgeflecht?

Die USA, Deutschland, Israel und die Palästinensischen Gebiete in der Gesamtsicht

Nach dem Erfolg der Repräsentivumfrage „Das Heilige Land und die Deutschen“ vom Januar 2015 widmet sich die Konrad-Adenauer-Stiftung auch in diesem Jahr einem besonderen Forschungsprojekt. Während der Fokus der Studie vom vergangenen Jahr auf den Beziehungen zwischen Deutschland, Israel und den Palästinensischen Gebieten lag, erweitert die diesjährige Studie ihre Untersuchung um einen weiteren Akteur – die Vereinigten Staaten von Amerika. mehr…

18. März 2016

Sehen gleich Verstehen?

Perspektiven zu Ost-Jerusalem

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in den Palästinensischen Gebieten empfing am 02. Februar 2016 eine Gruppe von KAS-Stipendiaten und Stipendiaten des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks (ELES) aus Deutschland. Im Rahmen des Studien- und Informationsprogramms "Sehen gleich Verstehen?" verbrachte die Gruppe einen Tag in Ost-Jerusalem. Im Mittelpunkt des Besuchs stand die politische, humanitäre und rechtliche Lage der palästinensischen Bevölkerung unter Berücksichtigung des israelisch-palästinensischen Konflikts. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. März 2016