Publikationen

Seite 3

Kolumbianischer Kongress zeichnet Frau Dr. Kristin Wesemann für Verdienste um die Demokratie in Lateinamerika aus

Eine große Ehre nicht nur für die Leiterin des KAS-Büros Montevideo, sondern für die gesamte Konrad-Adenauer-Stiftung: Aus den Händen von Dr. Efraín Cepada, dem Präsidenten des Senats der Republik Kolumbien, erhielt Frau Dr. Wesemann am 12. April den Orden des kolumbianischen Kongresses im Grade „Caballero“. Geehrt wird damit ihr Engagement für die Demokratie auf dem gesamten Subkontinent. mehr…

Veranstaltungsberichte | 16. April 2018

Bildung für die Zukunft

Das Hauptthema am ersten Tag des Diplomkurses Konrad Adenauer „Gute Regierungsführung auf lokaler und regionaler Ebene“, den die Konrad Adenauer Stiftung Uruguay über ihr Regionalprogramm „Parteienförderung und Demokratie in Lateinamerika“ gemeinsam mit dem „Zentrum für politische Analyse und politische Weiterbildung“ (Centro de Análisis y Entrenamiento Político; CAEP) in Santa Marta im kolumbianischen Departement Magdalena organisiert, befasste sich mit öffentlichem Handeln im Dienste des Bürgers. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. April 2018

„Königsdisziplin der Demokratie“ :: Kommunalpolitiker aus Lateinamerika besuchen NRW und Berlin

Die Kommunalpolitik ist der Ort, an dem die Folgen politischer Entscheidungen für Bürgerinnen und Bürger am direktesten erfahrbar werden. Dies macht sie zur „Königsdisziplin der Demokratie“, wie es Philipp Lerch, Leiter der Kommunalakademie der KAS, vor den zehn lateinamerikanischen Bürgermeistern formulierte, die sich vom 18. bis 24. März auf Einladung der KAS Montevideo und des Teams Inlandsprogramme in Deutschland aufgehalten haben. mehr…

Veranstaltungsberichte | 5. April 2018

„Der Journalismus muss alle Seiten einer Debatte beleuchten“ :: Christopher Schäfer zur politischen Lage in Deutschland

Der Ton in der öffentlichen Debatte in Deutschland ist rauer geworden. Nach den Wahlen im vergangenen September ist die Alternative für Deutschland (AfD) als drittstärkste Kraft in den Bundestag eingezogen. Um über die Perspektiven der neuen Bundesregierung, den Aufstieg der AfD und dessen Folgen für den Journalismus zu sprechen, hat Christopher Schäfer, Redakteur des Wiesbadener Kuriers, die Konrad-Adenauer-Stiftung Montevideo zu einem Arbeitsfrühstück besucht. mehr…

Veranstaltungsberichte | 26. März 2018

„Der CDU ist ein genialer Schachzug gelungen“

Ellen Demuth spricht mit der Redaktion von Diálogo Político über die Regierungsbildung in Deutschland

Ein halbes Jahr wird seit der letzten Bundestagswahl vergangen sein, wenn Angela Merkel am 14. März zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt werden soll. Mit der Redaktion von Diálogo Político hat die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth über die Regierungsbildung in Deutschland gesprochen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 7. März 2018