Publikationen

Seite 9

Global Future Survey

Mit dem Global Future Survey startet die Konrad-Adenauer-Stiftung ein besonderes Projekt und aktiviert ihr weltweites Netzwerk. Methodisch begleitet vom Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, befragt die Stiftung Experten zu ihren Meinungen und Einschätzungen hinsichtlich der Entwicklungen in den nächsten 5 Jahren. Einige Ergebnisse der ersten Befragung 2017: Populismus – Stabilitätsrisiko Nr. 1 weltweit, junge Talente zieht es nach Deutschland und die westliche Idee überzeugt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 29. August 2017

Herzliches Willkommen zu #SomosLAKAS

Dr. Kristin Wesemann, Leiterin des Regionalprogramms „Parteienförderung und Demokratie in Lateinamerika“ der Konrad Adenauer Stiftung e.V. in Uruguay, begrüßte herzlich die neuen Mitglieder von „#SomosLAKAS“. mehr…

Castellar Granados | Veranstaltungsberichte | 23. August 2017

Von wirtschaftspolitischen Riesen und außenpolitischen Zwergen

Dr. Christian Forneck, Senior Foreign Policy Adviser der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag erklärt die Außenpolitik der Fraktion auf dem Campus Konrad Adenauer in Costa Rica mehr…

Dr. Kristin Wesemann | Veranstaltungsberichte | 19. August 2017

G-20 und globales Regieren :: Wie Lateinamerika die globale Agenda prägen kann

Erfolgsmodell globaler Koordinierung oder Krake entfesselter Globalisierung? Die Einschätzung des seit 1999 bestehenden Formats der G-20 fällt weltweit sehr unterschiedlich aus. Gemeinsam mit der Regionalvereinigung der Christdemokratie in Lateinamerika ODCA veranstaltete das Regionalprogramm Parteienförderung und Demokratie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Buenos Aires ein Forum aus politischen Vertreter und Experten, um die Rolle Lateinamerikas unter der kommenden Präsidentschaft Argentiniens ab 2018 auszuloten. mehr…

David Brähler | Veranstaltungsberichte | 30. Juli 2017

Praktikum in Montevideo – Katharina Fietz

„Bienvenida en la locura“, so begrüßten mich meine neuen Kollegen an meinem ersten Praktikumstag im Büro der KAS in Montevideo. Verrückt, das war es wohl wirklich, denn das kleine Team von acht Leuten sprudelt vor Kreativität und Ideen, um die zwei Programme der KAS bestmöglich zu betreuen. mehr…

Katharina Fietz | 14. Juli 2017