Publikationen

Filipinos und Diaspora

Zwischen „Amerikanischem Traum“ und Leibeigenschaft

Die Lebenswirklichkeiten der etwas zwölf Millionen Auslandsfilipinos könnten unterschiedlicher nicht sein. Während viele sich eine Existenz in den USA aufgebaut haben, erleben Arbeitsmigranten in den Golf-Staaten menschenunwürdige Arbeitsbedingungen und Ausbeutung. Die philippinische Regierung will mit schärferen Gesetzen dagegen angehen. Wichtiger ist allerdings die Schaffung besserer Lebensbedingungen auf den Philippinen selbst, damit die Menschen eine Alternative zur Auswanderung sehen. mehr…

Benedikt Seemann, Miriam Fischer | 16. März 2015

Kêtindêg, Band 3 Ausgabe 2

Newsletter des IPDEV Projektes

Hier können Sie die letzte Ausgabe des IPDEV Newsletters finden und über die neuesten Entwicklungen der IPDEV Aktivitäten und Errungenschaften bis Ende Januar 2015 lesen. mehr…

27. Februar 2015

Zeit zur Neugestaltung: Dezentralisierung in einem sich wandelnden Umfeld

Konferenzbericht

Die Konferenz „Zeit zur Umgestaltung: Dezentralisierung in einem sich wandelnden Umfeld“, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und seinem Partner LocalGovernment Development Foundation (LOGODEF) organisiert wurde, diente für Offizielle von lokaler und nationaler Ebene als Ort des Austausches, um derzeitige Probleme der Dezentralisierung in den Philippinen zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 27. Februar 2015

"Keine Alternative zum Friedensprozess"

Benedikt Seemann im Interview mit Deutsche Welle

Bei Feuergefechten mit Rebellen sind im Süden der Philippinen Dutzende Polizisten getötet worden. Über die Folgen sprach die DW mit Benedikt Seemann, Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Manila. mehr…

28. Januar 2015

Papst Franziskus auf den Philippinen

Ein "Papst der Armen"

Vom 15. bis 19. Januar 2015 besuchte Papst Franziskus die Philippinen. 100 Millionen Einwohner, 80 Millionen Katholiken, 25 Millionen Menschen, die in Armut leben. Bei seinem Besuch bewies Papst Franziskus, dass er ein „Papst der Armen“ ist. Abseits der Hauptstadt besuchte der Pontifex auch Tacloban, das im November 2013 von Taifun Yolanda am schwersten getroffen wurde. mehr…

Benedikt Seemann | Länderberichte | 21. Januar 2015