Publikationen

Seite 5

Demokratie ohne Parteien

Die Philippinen in der Patronagefalle

Einmal mehr wurde bei den Parlamentswahlen auf den Philippinen fast ausschließlich bekannten Persönlichkeiten und Mitgliedern vermögender Familien die Chance zur Kandidatur eröffnet, politische Clans und Dynastien dominierten die Wahl. Stimmenkauf und Kontrolle der Stimmabgabe in den Wahllokalen machten die Abstimmung vielfach zur Farce. Größtes Hindernis für die Entwicklung und politische Umsetzung von Reformperspektiven ist das Fehlen programmorientierter Mitgliederparteien als notwendige Akteure in einer funktionierenden Demokratie. mehr…

Peter Köppinger | Auslandsinformationen | 12. August 2013

Kêtindêg, Volume 2 Issue 5

Newsletter des IPDEV Projekts

Hier finden Sie den Newsletter des IPDEV Projekts (in englischer Sprache), dem Sie Informationen zu Entwicklungen und Ereignissen, die Indigenen in der Autonomen Region Muslimisches Mindanao betreffend, informiert. Dieser Newsletter bezieht sich auf die Berichterstattung aus den Monaten Februar, März und April 2013. mehr…

5. August 2013

Kêtindêg, Volume 1 Issue 2&3

Newsletter des IPDEV Projekts

Hier finden Sie den Newsletter des IPDEV Projekts (in englischer Sprache), dem Sie Informationen zu Entwicklungen und Ereignissen, die Indigenen in der Autonomen Region Muslimisches Mindanao betreffend, informiert. Dieser Newsletter bezieht sich auf die Berichterstattung aus der zweiten Jahreshälfte 2012. mehr…

23. Juli 2013

Ringen um Land und Identität

Der anhaltende Kampf der indigenen Bevölkerung im südwestlichen Mindanao

Die nicht islamisierten und nicht christianisierten indigenen Völker wurden beim Friedensprozess auf der philippinischen Insel Mindanao konsequent übersehen. Es muss nun sichergestellt werden, dass sie in dem neuen muslimischen politischen Gebilde nicht noch mehr diskriminiert werden. Reformen, die die Vertretung der Lumad auf lokaler und regionaler Ebene gewährleisten, sowie Maßnahmen zum Schutz der Lebensunterhaltssicherung der Lumad müssen Prioritäten für das künftige Bangsamoro sein. mehr…

Miriam Fischer, Atty Benedicto Bacani | Auslandsinformationen | 12. Juli 2013

Seminar zu Regierungsführung und Kommunikation nach gewonnenen Lokalwahlen

Das Büro der KAS Philippinen und das Centrist Democracy Political Institute (CDPI) haben vom 21-22 Juni 2013 eine Gruppe von Vertretern der Centrist Democrats in Tagaytay City versammelt, die in den kürzlich gehaltenen National- und Lokalwahlen ein politisches Amt im Land gewonnen haben. Hier finden Sie den Bericht in englischer Sprache. mehr…

Veranstaltungsbeiträge | 26. Juni 2013