Policy Workshop: Libya Task Force: Rethinking the European Strategy towards Libya //www.kas.de/wf/de/33.53528/ In dem Bestreben, europäische Prioritäten gegenüber Libyen zu vereinen, organisierte das KAS-Regionalprogramm Südliches Mittelmeer vom 30.-31. August 2018 einen Policy-Workshop in Tunis, in dem libysche und internationale Experten sowie Vertreter von EU-Institutionen zusammengebracht wurden. Fri, 21 Sep 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-09-21:meldung:61882 "Shaping Neighbourhood" Planspiel: Alumni-Seminar der Europäischen Herbstakademie //www.kas.de/wf/de/33.53499/ Vom 12. bis 15. August kamen die Teilnehmer der letzten drei Generationen der Europäischen Herbstakademie Otzenhausen zu einem Alumni-Treffen in Tunis zusammen, um ihr Wissen über die Rollen und Strukturen der europäischen Institutionen in einem Planspiel zur Europäischen Nachbarschaftspolitik zu vertiefen. Mon, 03 Sep 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-09-03:meldung:61609 Mediterranean Dialogue Series: Cybered Conflict in the Middle East //www.kas.de/wf/de/33.53320/ In der neuesten Ausgabe der Mediterranen Dialogue Series identifizieren Kristina Kausch und Lior Tabanksy einige der Herausforderungen durch Cyberkonflikte im Nahen Osten und skizzieren mögliche Trends hinsichtlich der geopolitischen Auswirkungen von Cyber-Technologie. Fri, 10 Aug 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-08-10:meldung:61332 Internationale Konferenz: Libya Today: Society, Politics and Space //www.kas.de/wf/de/33.53378/ Das KAS Regionalprogramm Südliches Mittelmeer organisierte vom 12. bis 13. Juli 2018 eine internationale, akademische Konferenz in Tunis, um den wissenschaftlichen Austausch zwischen libyschen und internationalen Wissenschaftlern zu stärken und das Verständnis über den libyschen Kontext zu erweitern. Sun, 05 Aug 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-08-05:meldung:61416 Dialogprogramm: Partnerschaft für den Mittelmeerraum //www.kas.de/wf/de/33.53036/ Im Rahmen eines deutsch-französischen Parlamentarierdialogs diskutierten deutsche Abgeordnete aktuelle Themen und Kooperationspotenziale in den Bereichen Sicherheit, Migration und Entwicklungszusammenarbeit in der Mittelmeerregion mit ausgewählten französischen Gesprächspartnern aus Regierung, Senat, Parlament und Think Tanks. Thu, 05 Jul 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-07-05:meldung:60950 Libya Brief 7: Der Machtkampf um Libyens Öl //www.kas.de/wf/de/33.53011/ Die jüngsten Kämpfe um die zwei Öl-Terminals Ras Lanuf und El-Sidr in Libyen sind exemplarisch für die fragmentierten politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse im Land. Es ist nicht das erste Mal, dass der Öl-Halbmond im Golf von Sidra zum Schauplatz für libysche Machtkämpfe wird. Mehr im aktuellen Libya Brief. Thu, 05 Jul 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-07-05:meldung:60948 Konferenz: Chinas neue Seidenstraße im Mittelmeer //www.kas.de/wf/de/33.52928/ Zum ersten Mal thematisierte die KAS die erwarteten wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen der chinesischen "Belt and Road Initiative" auf den Mittelmeerraum in einer regionalen Konferenz mit einer Gruppe renommierter Experten aus dem Südlichen Mittelmeer, Europa und China. Thu, 05 Jul 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-07-05:meldung:60941 Libya Brief 6: Eine Einschätzung der Pariser Konferenz zu Libyen //www.kas.de/wf/de/33.53010/ Auf Initiative des französischen Präsidenten Emmanuel Macron fand in Paris am 29. Mai 2018 eine internationale Konferenz zu Libyen statt. Der französische Vorstoß wird als klare Botschaft verstanden, dass Frankreich die Führungsrolle bei der Stabilisierung Libyens übernehmen will. Wed, 04 Jul 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-07-04:meldung:60942 Bericht: Chinas Neue Seidenstraße im Mittelmeer //www.kas.de/wf/de/33.52928/ Mit der "Belt and Road Initiative (BRI)" versucht China sich als zentraler Akteur in der Mittelmeerregion zu etablieren. Der vorliegende Bericht beleuchtet die wirtschaftlichen und geopolitischen Dimensionen der BRI und analysiert die Rolle der Länder Nordafrikas im Kontext der chinesischen Initiative. Mon, 25 Jun 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-06-25:meldung:60801 Studie: Chinas neue Seidenstraßen und Nordafrika //www.kas.de/wf/de/33.52881/ In der ersten Studie dieser Art unternimmt Mehdi Taje eine umfassende Analyse der Komponenten und Motivationen der chinesischen "Belt and Road Initiative (BRI)" mit einem regionalen Schwerpunkt auf Potenziale und Risiken für die Länder Nordafrikas und die Positionierung der Länder gegenüber der Initiative. (Text auf Französisch) Wed, 20 Jun 2018 00:00:00 +0200 tag:kas.de,2018-06-20:meldung:60749