Nachrichten

Seite 3

30. März 2017

Workshop

EU Migration Partnership Revisited

Von 27.-28. März lud das KAS Regionalprogramm Südliches Mittelmeer Experten aus der MENA Region, Europa und weiteren relevanten afrikanischen Staaten ein um die aktuellen Instrumente und Entwicklungen im Bereich EU Migrationspolitik zu diskutieren und Vorschläge für zukünftige Verbesserungen zu entwickeln. mehr…

30. März 2017

Konferenz

Fostering Women Leaders – Women in Business Support Organizations

In der von Businessmed und dem KAS Regionalbüro Südliches Mittelmeer organisierten Konferenz "Fostering Women Leaders - Women in Business Support Organizations" von 6-7 März in Marrakesch wurden Hindernisse und Chancen für eine stärkere Beteiligung von Frauen in innovativen Startups diskutiert. mehr…

21. Februar 2017

Libyen

State legitimacy and local governance

Andauernde politische Instabilität, angespannte Sicherheitslage und politische Spaltung kennzeichnen die Situation in Libyen seit nun fast sechs Jahren. Der Bericht widmet sich der Rolle lokaler Autoritäten in dieser komplexen Situation aufbauend auf den Ergebnissen einer Konferenz zu diesem Thema im vergangenen Dezember. mehr…

10. Februar 2017

Dialogprogramm

Die aktuelle Situation in Libyen und ihre Auswirkungen auf Migrationsbewegungen im Mittelmeerraum

Das KAS Regionalprogramm und die KAS Abteilung zu Migration und Flucht empfing von 30.-31. Januar eine Delegation aus Mitarbeitern von Regierung, Bundestag und Think Tanks in Tunis zur aktuellen Situation in Libyen und Auswirkungen auf Migrationsbewegungen. mehr…

20. Dezember 2016

State legitimacy and local governance in Libya

Das KAS Regionalbüro Südliches Mittelmeer organisierte in Zusammenarbeit mit dem spanischen Think Tank Stractegia eine Konferenz zu „State legitimacy and local governance in Libya“ um zum Verständnis der Dynamiken auf lokaler und nationaler Ebene in Libyen beizutragen. mehr…

14. Dezember 2016

Veröffentlichung

Non-State Actors in the Broader Southern Mediterranean

Die Staaten der arabischen Welt werden zunehmend von nicht-staatlichen Akteuren in Frage gestellt werden. Durch Forderungen nach Gerechtigkeit und revolutionärem Wandel setzen diese Akteure - von friedlichen Graswurzelbewegungen bis hin zu extremistischen Gruppierungen - die Staaten unter Druck. mehr…

25. November 2016

Dialogprogramm Countering and Preventing Radicalization

Das KAS Regionalprogramm Südliches Mittelmeer lud von 20. bis 25. November 2016 11 hochrangige Vertreter von NGOs und Think Tanks aus Algerien, Tunesien, Marokko, Libyen, Palästina und Libanon nach Brüssel und Paris ein um (De-)Radikalisierungsprozesse zu diskutieren. mehr…

22. November 2016

Workshop Countering and Preventing Radicalization in the MENA region and the EU

Unter dem Titel „Countering and Preventing Radicalization: Reviewing Approaches in the MENA Region and the EU” veranstaltete das KAS Regionalprogramm Südliches Mittelmeer gemeinsam mit dem KAS Multinationalen Entwicklungsdialog am 22. November einen internationalen Workshop in Brüssel. mehr…

14. November 2016

Southern Women, Northern Women, Dare to Succeed

Das KAS Regionalbüro Südliches Mittelmeer unterstützte Mediterravenir in der Organisation einer Konferenz von 14-15 November in Tunis um den Dialog zwischen den Staaten des nördlichen und südlichen Mittelmeers zur Rolle von Frauen in der Wirtschaft zu fördern. mehr…

12. November 2016

MENA Leadership Academy

Das KAS Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer hat vom 28. Oktober bis zum 2. November in Tunis das zweite Training im Rahmen der MENA Leadership Academy durchgeführt. mehr…