The Levant: From Ancient Gateway to Modern Chaos - The Search for a Regional Order

Auch verfügbar in English

Fachkonferenz zu Regionaler Ordnung in der Levante in Zusammenarbeit mit International Relations Council of Turkey (ICRT)

Bild 1 von 5
Regional Order Levant

Die Konferenz brachte 20 internationale Experten zum Thema Regionale Ordnung in der Levante nach Jordanien

Die Levante als Region spielt seit jeher eine wichtige Rolle in internationaler Politik aufgrund ihrer geopolitischen Lage, ihrer Energieressourcen und ihrer Nähe zu islamischen, christlichen und jüdischen religiösen Stätten. Darüber ist die Region durch die diversen militärischen, politischen und wirtschaftlichen Interessen regionaler Akteure gekennzeichnet, die zahlreiche Konfliktlinien schaffen. Die Aufstände des Arabischen Frühlings gegen autoritäre Machthaber der Region und die Konflikte in Irak und Syrien haben zu einer weiteren Destabilisierung der Region beigetragen. Das Phänomen des Staatszerfalls oder Staatsversagens in der Region trägt darüber hinaus zu politischer Polarisierung und sich verschärfender Identitätspolitik bei. In dieser bereits komplexen und angespannten Situation erhöhen Unstimmigkeiten zwischen regionalen Mächten, externe Einmischung und sich wandelnde Allianzen zwischen regionalen und internationalen Akteuren die Unübersichtlichkeit der Lage.

Um zur Debatte über regionale Ordnung in der Levante beizutragen, luden das KAS Regionalprogramm Südliches Mittelmeer und der International Relations Council of Turkey eine Gruppe aus 20 Experten und Wissenschaftlern zu einer Konferenz ein. Im Rahmen der zwei Konferenztage diskutierten die Teilnehmer die verschiedenen Komponenten und Akteure einer regionalen Ordnung in der Levante. In den Panels wurden unter anderem die Rolle von Identitätspolitik und nicht-staatlichen Akteuren in diesem Kontext diskutiert und die Art und Weise durch die politische Systeme regionale Ordnung beeinflussen. Darüber hinaus wurden Hindernisse und Potenziale einer regionalen Wirtschaftsordnung und die Rolle externer Akteure in der Region erörtert um ein besseres Verständnis für die zahlreichen Faktoren und Akteure zu schaffen, die regionale Ordnung in der Levante beeinflussen.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Tunesien, 4. Mai 2017