Partner

Forschungsinstitut für Marktwirtschaft Danzig (IBnGR)

Forschungsinstitut für Marktwirtschaft Danzig (IBnGR)

Das Danziger Institut für Marktwirtschaftsforschung (Instytut Badań nad Gospodarką Rynkową), gegründet im Dezember 1989, war das erste private Forschungsinstitut im ehemaligen "Ostblock" und ist heute eine der bedeutendsten Einrichtungen, die die parlamentarische Demokratie und Marktwirtschaft fördern. Projektpartner der KAS seit 1992.
Zur Website…

Polnische Robert-Schuman-Stiftung Warschau (PFRS)

Polnische Robert-Schuman-Stiftung Warschau (PFRS)

Die Polnische Robert-Schuman-Stiftung (Polska Fundacja im. Roberta Schumana) - gegründet im Februar 1991 mit Sitz in Warschau - ist eine unabhängige private Einrichtung mit proeuropäischer Ausrichtung. Ihre grundlegenden Ziele sind die Förderung von politischen und zivilgesellschaftlichen Initiativen, die zur Entwicklung der Demokratie und Zivilgesellschaft in Polen und zur Intergration Polens in die Europäische Union beitragen. Die Stiftung bildet ein Netzwerk zur Koordinierung von ca. 1000 nichtstaatlichen proeuropäischen Einrichtungen und Initiativen in ganz Polen. Die Polnische Robert-Schuman-Stiftung ist seit 1997 Projektpartner der KAS.
Zur Website…

Zentrum für Internationale Beziehungen Warschau

Zentrum für Internationale Beziehungen Warschau

Das Zentrum für Internationale Beziehungen / Centrum Stosunków Międzynarodowych (CSM) / Center for International Relations (CIR) ist das führende Institut für Außenpolitik in Polen. Seine publizistischen Aktivitäten sind ein wichtiger Beitrag zur öffentlichen Debatte über die polnische Außen- und Europapolitik. Das Zentrum konzentriert sich auf vier Bereiche der internationalen Politik: Europäische Integration, Sicherheitspolitik, polnische Ostpolitik und deutsch-polnische Beziehungen. Projektpartner der KAS seit 1996.
Zur Website…

Institut für Politologie der Kardinal-Stefan-Wyszynski-Universität Warschau

Institut für Politologie der Kardinal-Stefan-Wyszynski-Universität Warschau

Die Kardinal Wyszynski Universität ist aus der vormaligen Katholischen Akademie für Theolgie in Warschau hervorgegangen und ist eine staatliche kirchliche Universität. Mit dem Institut für Politologie arbeitet die KAS bereits seit den 70er Jahren zusammen. Gemeinsam werden seit Dezember 2006 die Hefte zum sozialen Denken der Kirche unter dem Titel "Christentum, Welt, Politik" herausgegeben. Das Studium Generale Europa widmet sich aktuellen europapolitischen Fragen.
Zur Website…

Europäische Tischner Hochschule Krakau

Europäische Tischner Hochschule Krakau

Die Europäische Tischner Hochschule (TEU) in Krakau ist eine private Einrichtung, die u.a. vom katholischen ZNAK-Verlag gegründet wurde. Rektor ist der 2005 zum Senator gewählte Dr. Jaroslaw Gowin. Die KAS fördert den Konrad-Adenauer-Lehrstuhl zu Fragen der europäischen Integration und verwirklicht verschiedene Konferenzprojekte mit der TEU
Zur Website…

Katholische Universität Lublin

Katholische Universität Lublin

Einzigartig im kommunistischen Ostblock war die staatlich anerkannte Katholische Universität Lublin (KUL). Die KAS ist der KUL seit den 70er Jahren partnerschaftlich verbunden und fördert dort u.a. einen Studiengang Europäische Kommunalpolitik.
Zur Website…

Institut für Öffentliche Angelegenheiten Warschau

Institut für Öffentliche Angelegenheiten Warschau

Das ISP wurde 1995 als unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut gegründet. Es will den Reformprozess in Polen konstruktiv begleiten und führt Programme in den Bereichen Europa- und Ostpolitik, Bildungs-, Gesellschafts- sowie Migrationspolitik durch.
Zur Website…

Institut für Strategische Studien Krakau

Institut für Strategische Studien Krakau

Das ISS wurde 1993 von der Krakauer Jagiellonen Universität und der Wirtschaftsakademie Krakau gegründet und beschäftigt sich mit Fragen der internationalen Politik und Sicherheit. Die KAS führt gemeinsame Konferenzen mit dem ISS durch.
Zur Website…

Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit Gleiwitz

Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit Gleiwitz

Das HdpZ ist 1998 mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland als ein Dialogprojekt für den Oberschlesischen Raum gegründet worden. Es führt verschiedene Bildungsprogramme für die polnische und deutschsprachige Bevölkerung in Schlesien durch. Die KAS unterstützt aktuelle Bildungsprojekte nach Absprache.
Zur Website…

Willy-Brandt-Zentrum der Universität Breslau

Willy-Brandt-Zentrum der Universität Breslau

Das WBZ ist ein durch den Deutschen Akademischen Austausdienst gefördertes binationales und interdisziplinäres Institut, das sich mit europäischen und deutsch-polnischen Fragestellungen in Geschichte, Politik, Wirtschaft, Recht und Kultur beschäftigt. Die KAS arbeitet mit dem Zentrum projektbezogen zusammen.
Zur Website…

Polnisch-Ukrainische Stiftung für Zusammenarbeit PAUCI

Polnisch-Ukrainische Stiftung für Zusammenarbeit PAUCI

Die Polnisch-Ukrainische Stiftung für Zusammenarbeit PAUCI wurde im Jahr 2005 gegründet mit dem Ziel, die EU und NATO-Annäherung der Ukraine durch Erfahrungen aus Polen zu unterstützen. Auch sollen unter Einbeziehung Polens und der Ukraine demokratische Prozesse in der Republik Moldau, Belarus und in Russland gefördert werden. Die KAS und PAUCI arbeiten auf dem Gebiet der Europäischen Integration der Ukraine sowie im Rahmen deutsch-polnisch-ukrainischer Aktivitäten zusammen. Im Jahr 2009 fanden gemeinsame Seminare und Konferenzen zur deutsch-polnisch-ukrainischen Kooperation sowie zu den EU-Initiativen der östlichen Partnerschaft und der Schwarzmeersynergie statt.
Zur Website…

Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz

Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz

Die Internationale Jugendbegegnungsstätte (IJBS) in Oświęcim/Auschwitz entstand 1986 als Bildungseinrichtung dank der Einsatzbereitschaft vieler Menschen und Institutionen aus Deutschland und Polen, die an dem Prozeß der deutsch-polnischen Versöhnung und des christlich-jüdischen Dialogs beteiligt waren. Seit 1995 wird die Arbeit der IJBS von der deutsch-polnischen Stiftung für die IJBS geleitet. Die Arbeit der IJBS beruht auf drei Prämissen: Auschwitz war eine zu schmerzliche Lektion für die Menschheit, als dass man sie vergessen könnte; Aus der Geschichte lassen sich für die Gestaltung unserer Zukunft Lehren ziehen; Durch gegenseitiges Kennenlernen und Beschäftigung mit der Geschichte können Ängste, Vorurteile und Feindseligkeiten abgebaut werden. Die IJBS ist ein Ort der Überwindung von Barrieren und Vorurteilen, der Reflexion und des Dialogs, aber auch des Spiels und der Erholung. In der Konfrontation mit der Geschiche des Nationalsozialismus wird eine Persönlichkeitsentwicklung gestützt, die Mut zum politischen und sozialen Handeln machen soll. Auschwitz fordert zu einer gemeinsamen Betrachtung des Problems von Verständigung zwischen einzelnen Menschen und ganzen Gesellschaften heraus. Deshalb fördert die IJBS internationale Begegnungen. Deren Ziel ist Erinnerung und Gedenken, Wissensvermittlung, sowie Offenheit gegnüber allem Neuen und "Fremden".
Zur Website…

West-Institut

West-Institut

Das West-Institut wurde 1944 in Warschau gegründet. Seit 1945 befindet sich sein Sitz in Posen. Das unabhängige Forschungsinstitut ist vor allem im Bereich der wissenschaftlichen Politikberatung tätig. Das West-Institut konzentriert sich in seiner Arbeit auf die internationale Politik in Europa, mit dem Fokus auf Deutschland sowie den deutsch-polnischen Beziehungen. Die Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen umfasst die Organisation von internationalen Forschungsprojekten, Konferenzen und Symposien.
Zur Website…