Amerikanische Raketenabwehr in Europa

Notwendigkeit, Bedingungen, Akzeptanz

Auch verfügbar in Polski

Eine neue Publikation der KAS in Polen informiert in deutscher und polnischer Sprache über das Thema US-Raketenabwehr in Europa. Einer sicherheitspolitischen Anlalyse schließen sich Berichte aus den USA, aus Polen, Tschechien, Russland und Deutschland sowie ein Beitrag zum Bukarester Nato-Gipfel vom Frühjahr 2008 an. Das Buch bietet auf 76 Seiten ein kleines Kompendium zur Frage der Raketenabwehr. Es kann bei der KAS-Warschau bestellt werden.

Einführung
Stephan Raabe: US-Raktenabwehr: Notwendigkeit, Bedingungen, Akzeptanz

Analyse
Die Debatte um die amerikanischen Raketenabwehrpläne
Stephan Frühling, Svenja Sinjen

Berichte
Die Diskussion in den USA, in Polen, Tschechien, Russland und Deutschland

Raketenabwehr – die Position der USA
Norbert Wagner, Roman Sehling
Das Raketenabwehr-Programm aus polnischer Sicht
Maria Wągrowska
Tschechien: Auseinandersetzung um Raketenschirm
Stefan Gehrold
Russische Reaktionen auf die geplanten Militärbasen in Osteuropa
Thomas Kunze, Henri Bohnet
Zwischen den Stühlen? Deutschland und die Raketenabwehr
Benjamin Schreer
Kooperation statt Konfrontation
Karl-Heinz Kamp

Autoren

Stephan Georg Raabe, Stephan Frühling, Svenja Sinjen, Dr. Norbert Wagner, Roman Sehling, Maria Wagrowska, Dr. jur. Stefan Gehrold, Dr. Thomas Kunze, Henri Bohnet, Dr. Karl-Heinz Kamp

erschienen

Polen, 27. Juni 2008

Dem Thema Raketenabwehr ist Rapport Nr. 8/2008 der KAS in Polen gewidmet.