Von den Römischen Verträgen zum Reformvertrag

Die Rolle der Katholischen Kirche im Prozess der europäischen Integration

Auch verfügbar in Polski

Eine Veröffentlichung der Adenauer-Stiftung in Polen hg. von Stephan Raabe mit Beiträgen von: Staatspräsident Lech Kaczynski, EU-Parlamentspräsident Hans-Gert Pöttering, Bundestagspräsident Norbert Lammert, Wissenschaftsminister Michal Sewerynski, Kardinalstaatssekretär Tercisio Bertone, Stanislaw Kardinal Dziwisz (Krakau), Erzbischof Diarmuid Martin (Dublin), EU-Kommissionspräsident a.D. Jacques Santer, dem EU-Abgeordneten Jacek Saryusz-Wolski, dem Landtagsabgeordneten Christoph Böhr, dem belarussischen Oppositionspolitiker Aleksander Milinkiewicz, 110 Seiten, dt-pol, 9/2008.

Einleitung
Tadeusz Pieronek
Stephan Raabe

5
7
 
Eröffnungsansprache
Lech Kaczyński

11
 
I. Die christlichen Wurzeln und die Identität Europas
 
Der religiöse Faktor und die Zukunft Europas
Tercisio Kardinal Bertone

21
Ideen und Ideologien: Europa auf der Suche
nach seiner vernachlässigten Identität
Jacques Santer

33
Eine bleibende Prägung: Die Besonderheit des Menschenbildes in Europa
Christoph Böhr

41
Europa eine Seele geben
Stanisław Kardinal Dziwisz

47
Das Christentum als einheitsstiftende Kraft Europas
Diarmuid Martin

53
 
II. Reform als Notwendigkeit und Chance: Der neue EU-Reformvertrag
 
Warum Europa den neuen Verfassungsvertrag braucht
Hans-Gert Pöttering

57
Der Verfassungsvertrag: Eine Revolution im formellen Sinne
Jacek Saryusz-Wolski

67
 
III. Alte und neue Herausforderungen in Europa
 
Die Schlüsselrolle der deutsch-polnischen Verständigung
Norbert Lammert

75
Bildung und Wissenschaft als Mehrwert für Europa
Michał Seweryński

83
Zukunft und Hoffnungen von Belarus und seine Erwartungen an die EU
Aleksander Milinkiewicz

89
 
IV. Resümee
 
Marek Orzechowski 93
 
V. "Arbeiten am Bauplatz Europa"
 
Predigt während des feierlichen Gottesdienstes
im Rahmen der Konferenz
Tercisio Kardinal Bertone

97
 
Autorenverzeichnis 103
Konferenzprogramm 107
Bildliche Impressionen (im polnischen Teil der Ausgabe) 101

Autor

Stephan Georg Raabe

erschienen

Polen, 23. September 2008

ISBN

978-83-86771-33-2

Marienkirche auf dem Altstadtmarkt von Krakau