Publikationen

Seite 10

Deutsch-Polnisches-Barometer 2015

Polnische Ansichten zur deutsch-polnischen Partnerschaft

Das Institut für Öffentliche Angelegenheiten führt in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung seit Jahren Meinungsumfragen unter dem Titel „Deutsch-polnisches Barometer“ durch. Diese dienen dazu, polnische Ansichten zur deutschen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie zu den deutsch-polnischen Beziehungen in regelmäßigen Abständen zu eruieren. mehr…

25. März 2015

Wahrnehmungen der deutschen Energiewende in Schwellenländern

Ergebnisse einer qualitativen Expertenbefragung in Brasilien, China und Südafrika, von Christian Hübner mehr…

8. Februar 2015

Dr. Gerhard Wahlers in Polen

Während seines Besuches vom 03. bis zum 05.02.2015 in Warschau, traf sich der stellv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung zu Gesprächen mit Politikern und Vertretern der Partnerinstitutionen der KAS in Polen. Im Sitz der KAS-Warschau führte Dr. Wahlers mit polnischen Jugendlichen und KAS-Partnern einen regen Meinungsaustausch zum Thema: "Was international wichtig wird". mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. Januar 2015

Investitionsattraktivität in den Wojewodschaften und in den Subregionen Polens 2014

Forschungsbericht des IBnGR und der KAS Polen

Nun liegt der Forschungsbericht zur Investionsattraktivität in Polen für das Jahr 2014 auch auf Englisch vor. Der zehnte Bericht des Danziger Instituts für Marktwirtschaft (IBnGR) und der Konrad-Adenauer-Stiftung präsentiert die Ergebnisse zur Investitionsattraktivität der Wojewodschaften und Subregionen in Polen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 12. Dezember 2014

Perspektiven auf das wiedervereinigte Deutschland

Eindrücke aus Polen

Polen und Deutschland prägt ein wechselvolles Verhältnis. Es brauchte Zeit, Annäherung und Versöhnung, um die Wunden der Vergangenheit zu heilen und gegenseitige Ressentiments abzubauen. Heutzutage befürwortet die Mehrheit der Polen die Zusammenarbeit mit den Nachbarn klar. Außerdem gelten beide Länder als starkes Tandem auf europäischer Ebene. Bei aller Harmonie gibt es auch aber Meinungsverschiedenheiten. mehr…

Bartosz T. Wieliński | Auslandsinformationen | 18. November 2014