Anteilnahme der singapurischen Regierung zum Tode Helmut Kohls

Auch verfügbar in English

Anlässlich des Todes von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl bekundeten der amtierende und der ehemalige Premierminister Singapurs ihr Beileid.

Anlässlich des Todes von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl bekundeten der Premierminister Singapurs, Lee Hsien Loong, und dessen Vorgänger, Senior Minister Goh Chok Tong, in zwei öffentlichen Briefen ihre Anteilnahme.

Im Namen der Regierung richtete der Premierminister der Kanzlerin Angela Merkel sein tiefes Beileid aus. Lee würdigte Helmut Kohl als einen der größten Staatsmänner seiner Zeit, einen Verfechter der Integration und als einen guten Freund Singapurs.

Goh Chok Tong schrieb an die Witwe, Maike Kohl-Richter, und erinnerte sich an gute bilaterale Beziehungen und zahlreiche persönliche Begegnungen. Die persönlichen Beziehungen seien stets warm gewesen und die Beziehungen beider Länder gut und stabil. „Ich werde unsere Freundschaft und meine Erinnerungen an ihn immer in Ehren halten.“

Die Beileidsbekundungen können auf der Internetseite des singapurischen Außenministeriums eingesehen werden.

Autor

Dr. Frederick Kliem

erschienen

Singapur, 20. Juni 2017

Zum Ableben Helmut Kohls