Publikationen

ASEAN Security Connectivity: Eröffnunsgworkshop

"Defining Problem and Project"

„Aufgrund der konfliktbelasteten Vergangenheit der Region ist die Hauptaufgabe regionaler Integration nach wie vor Vertrauensbildung. Dies bedeutet nicht, dass sich Kooperation in vertrauensbildenden Prozessen erschöpfen muss sondern im Gegenteil, Vertrauensbildung im Rahmen konkreter kooperativer Maßnahmen stattfinden kann. Sowohl begrenzte Sicherheits- als auch gesellschaftliche Kooperation im Rahmen existierender Mechanismen bietet sich an, gegenseitiges Vertrauen und Transparenz zu erhöhen.“ mehr…

Dr. Frederick Kliem | Veranstaltungsberichte | 13. Dezember 2017

Hacked Elections

Die Bedeutung von Cybersicherheit für demokratische Prozesse

Demokratien operieren in einer zunehmend komplexen Cyber- und Informationsumgebung. Wahlen sowie öffentliche Informationsflüsse können manipuliert werden. Die Befürchtung, dass Wahlmaschinen oder Wählerregistrierungsdatenbanken manipuliert werden können, gibt es seit Jahren, aber nach den letzten Wahlen in den USA und in Frankreich müssen wir feststellen, dass Cyberangriffe auch eine Rolle bei der politischen Meinungsbildung spielen. mehr…

Katharina Naumann | Veranstaltungsberichte | 4. Dezember 2017

Die Welt in 2030: Frauen, Entwicklung und Politik

AWPC Netzwerktreffen

"Die Änderung von Normen sollte an der Spitze der Agenda 2030 stehen. Wir alle müssen eine Rolle dabei spielen, negative soziale Normen in Frage zu stellen und Stereotypen zu verändern." Was bereits das UN Secretary-General’s High-Level Panel on Women’s Economic Empowerment gefordert hat, war auch die Schlussfolgerung des Treffens des Asian Women Parliamentaran Caucus (AWPC) in Singapur. mehr…

Dilpreet Kaur | Veranstaltungsberichte | 15. November 2017

Germany has decided - What´s next?

Deutschland hat gewählt. Zwar blieb die CDU stärkste Partei, aber am 24. September 2017 hatten die Volksparteien weniger Wähler als erwartet überzeugt, während das so genannte "Rennen um den dritten Platz" von der AfD, einer euro-kritischen und rechtspopulistischen Partei, gewonnen wurde. mehr…

Katharina Naumann | Veranstaltungsberichte | 2. November 2017

Abschlussseminar für den 7. Jahrgang der Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP) in Deutschland

Wahlkampf in Zeiten des Populismus

“Auch im digitalen Zeitalter bleiben Tür-zu-Tür Wahlkampf und direktes lokales Engagement wichtig, vielleicht gar wichtiger als zuvor.“ Dieser Hinweis eines Mitarbeiters des Connect 17 Teams, eines CDU Wahlkampfprojektes, war einer der wichtigsten Punkte die der 7. Jahrgang der Konrad-Adenauer-School of Politicians (KASYP) aus ihrem abschließenden Workshop mit nach Hause nahmen. Dies unterstrich die anhaltende Bedeutung persönlicher Kontakte auf lokaler Ebene in der Bundespolitik. mehr…

Dr. Frederick Kliem | Veranstaltungsberichte | 5. Oktober 2017