Publikationen

Seite 4

Was bedeutet der Aufstieg des Islamischen Staat (IS) für Südostasien? - Einfluss, Wahrnehmung und Reaktion

Von Marcel Schlobach

Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Südostasien mit besonderem Fokus auf Indonesien, Malaysia und die Philippinen. Ziel der Arbeit ist es, einen Überblick über die Implikationen des Aufstiegs des IS für Südostasien zu verschaffen. mehr…

2. März 2015

Die Zukunft der Asiatisch-Europäischen Zusammenarbeit

Shaping a common Future for Asia and Europe

Dieser Band schließt ein dreijähriges Projekt der Konrad Adenauer Stiftung ab, welches in Kooperation mit der Europäischen Union entstanden ist. Durch unseren "EU-Asia Dialogue" ist ein Netzwerk von Akademikern, Policymakern und NGOs entstanden, welches eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen und "Best Practices" bietet. mehr…

Patrick Rüppel | 2. März 2015

Deutschlandseminar zur modernen Parteiorganisation und Kommunalpolitik für junge Mitglieder politischer Parteien

aus Asien

Die Vorgänge in Thailand mit dem Militärputsch im Mai und der Auflösung des Parlaments sind ein Beleg dafür, dass freiheitliche Demokratie noch keineswegs ein allgemein akzeptiertes oder gar konsolidiertes Ordnungsmodell in Asien ist. Selbst in den sogenannten „Wahldemokratien“ sind demokratische Prozesse und Verfahren noch recht prekär und demokratische Institutionen wie Parteien und Parlament nur sehr eingeschränkt funktionsfähig.Deshalb sind weiterhin politische Bildungsmaßnahmen notwendig, um demokratische Prozesse und Institutionen zu stärken. mehr…

Veranstaltungsberichte | 10. September 2014

Konferenz "Climate Diplomacy and Urban Resilience"

Am 4. und 5. September fand eine bedeutende Konferenz zum Thema “Climate Diplomacy and Urban Resilience” in Yangon / Myanmar statt, um die Debatte zwischen Europa und Asien zu intensivieren. Der Dialog wurde vom Regionalprogramm Politikdialog Asien der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der UN-Habitat organisiert und war Bestandteil des EU-Asia Dialogue-Projektes, welches von der Europäischen Union ko-finanziert wird. Insgesamt nahmen 97 Experten aus 20 Ländern an der Veranstaltung teil. mehr…

Patrick Rüppel | Veranstaltungsberichte | 5. September 2014

Konferenz “Addressing Irregular Migration and Human Trafficking in Europe and Asia”

Am 6. und 7. März 2014 hat das Regionalprogramm Politikdialog Asien der Konrad-Adenauer-Stiftung Singapur in Kooperation mit dem Cambodian Institute for Cooperation and Peace eine Konferenz zum Thema „Addressing Irregular Migration and Human Trafficking in Europe and Asia” in Phnom Penh / Kambodscha durchgeführt. Den Eröffnungsvortrag hielt H.E. Frau Chou Bun Eng, Secretary of State und Vorsitzende des Sekretariats des National Committee to Lead the Suppression of Human Trafficking, Smuggling and Labor Exploitation and Sexual Exploitation in Women and Children, Innenministerium, Kambodscha. mehr…

Patrick Rüppel | Veranstaltungsberichte | 7. März 2014