Nachrichten

Seite 6

10. Juni 2013

PPI-Expertenbeirat

Vom 3. bis zum 5. Juni 2013 versammelten sich die Experten des Regionalprogramms „Politische Partizipation Indígena“ (PPI) der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Stadt Sucre in Bolivien. Der Expertenrat des PPI trifft sich einmal im Jahr und hat zum Ziel, Leitlinien und Methoden für das Programm im Jahr 2014 zu besprechen. mehr…

2. Juni 2013

Workshop

Entwicklung: Visionen, Strategien und Erfolgsbeispiele

Am 8. und 9. Mai 2013 fand im Hotel Europa in La Paz der internationale Workshop „Entwicklung: Visionen, Strategien und Erfolgsbeispiele“ statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Construir organisiert. Unter den Teilnehmern waren unter anderem Vertreter indigener Organisationen, nationale und internationale Sachverständige sowie Regierungsvertreter. mehr…

28. Mai 2013

Buchvorstellung in Bolivien

Konsultationsrecht der indigenen Völker in Lateinamerika

Am 8. Mai präsentierte das Regionalprogramm „Politische Partizipation Indígena“ (PPI) der Konrad Adenauer Stiftung das Buch „Konsultationsrecht der indigenen Völker Lateinamerikas“ im Hotel Radisson in La Paz. Das Buch enthält eine Zusammenstellung der Lage des Konsultationsrechts in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern wie Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Guatemala, Mexiko, Panama und Peru. mehr…

10. April 2013

Workshop

Strukturen in christdemokratischen Parteien für die Bearbeitung indigener Belange - Fortschritte und Herausforderungen

Am 19. März fand ein Workshop zum Thema "Strukturen in christdemokratischen Parteien für die Bearbeitung indigener Belange - Fortschritte und Herausforderungen“ im Radisson Hotel in Cali, Kolumbien, statt. Die Veranstaltung wurde vom Regionalprogramm „Indigene Politische Partizipation“ (PPI) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), der christlich-demokratischen Parteien Amerikas (ODCA) und der Konservativen Partei Kolumbiens (PCC) organisiert. mehr…

9. April 2013

Seminar

Strukturen in christdemokratischen Parteien für die Bearbeitung indigener Belange

Am 18. März fand die Veranstaltung "Strukturen in christdemokratischen Parteien für die Bearbeitung indigener Belange" in der Stadt Cali, Kolumbien, statt, die gemeinsam von dem Regionalprogramm „Politische Partizipation Indígena“(PPI) der Konrad Adenauer Stiftung (KAS), der Christdemokratischen Organisation von Amerika (ODCA) und der kolumbianischen konservativen Partei (PCC) organisiert wurde. mehr…

20. März 2013

Reaktionen aus Lateinamerika

Der Papst "vom Ende der Welt"

Seit knapp einer Woche ist Franziskus als Nachfolger von Benedikt XVI. nun im Amt. Die KAS-Auslandsmitarbeiter der Lateinamerika-Büros schildern, welche Hoffnungen und Wünsche aus ihren Ländern an den neuen Papst herangetragen werden. mehr…

21. Februar 2013

Publikation

Konsultationsrecht der indigenen Völker in Lateinamerika

Die folgende Publikation spiegelt die Lage des Konsultationsrechts für indigene Völker in Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Guatemala, Mexiko, Panama und Peru wider. Die verschiedenen Autoren analysieren die Fortschritte dieses Rechts auf nationaler und internationaler Ebene und geben einen Überblick über die praktische Anwendung dieses Rechts. Es wird versucht dabei auch auf die unterschiedlichen Sichtweisen einzugehen: die des Staats, der indigenen Völker und der Unternehmen. mehr…

23. Dezember 2012

Publikation

PPI Newsletter, Nr. 2, Dezember 2012

Der zweite Newsletter des PPI diesen Jahres präsentiert die Veranstaltungen des PPIs des zweiten Semesters und fasst die entsprechenden Thematiken zusammen. Das Konsultationsrecht, politische Maßnahmene für indigene Völker, indigene Autonomien und Selbstverwaltung und der Austausch zwischen indigenen Jungpolitikern sind die Themen, die angesprochen worden sind. Der Newsletter ist nur auf Spanisch erhältlich. mehr…

17. Dezember 2012

Workshop

Bildung politischer Agenden aus der Perspektive von indigenen Jungpolitikern Lateinamerikas

Am 24. und 25. November wurde ein Workshop mit indigenen Nachwuchskräften aus der Region von dem PPI am Titicacasee organisiert. Das Ziel war es Themen, die Wichtigkeit für die indigene Bevölkerung besitzen, zu diskutieren um später Vorschläge für öffentliche Politiken auszuarbeiten. In einem weiteren Schritt wurde den Teilnehmern nahegebracht, wie man diese ausgearbeiteten politischen Agenden verbreiten und das Interesse der Bevölkerung darüber wecken kann. mehr…

19. November 2012
Logo

Publikation

Demokratie Index Lateinamerika 2012

Das Ziel dieser Publikation ist die Analyse der Variablen, die Einfluss auf die Qualität der Demokratie in den verschiedenen Ländern Lateinamerikas haben. Die Ergebnisse, sowohl aus einer synchronisierten Sicht, sowie in der langfristigen Entwicklung der Variablen, sollen zur Debatte über die Essenz der Demokratie beitragen. Für mehr Information die Publikationen beachten oder den direkten Link zu Youtube verwenden (http://www.youtube.com/watch?v=lxWl74bzW0g&feature=em-share_video_user).