Publikationen

Seite 6

Gemeinsame Werte: Christdemokratie und indigene Völker

Publikation

In der Publikation sind Beiträge von Christdemokraten zu finden, die auf ihre Art und Weise die gemeinsamen Werte zwischen der Christdemokratie und den indigenen Völker Lateinamerikas widerspiegeln. Der Akademiker Andrés Jouannet tut dies auf einer philosophischen Weise, der Senator Dionisio García basiert sich auf eigene Erfahrungen und die indigene Griselda Galicia lässt in die Traditionen und Denkweisen einiger indigener Völker blicken. Die Publikation ist nur auf Spanisch erhältlich. mehr…

28. Dezember 2014

Parteipolitische Maßnahmen zu indigenen Themen

Erfahrungsaustausch der christdemokratischen Parteien

Am 18. Und 19. Dezember 2014 fand ein Erfahrungsaustausch zwischen den christdemokratischen Parteien Lateinamerikas statt über parteipolitische Maßnahmen hinsichtlich indigener Bevölkerungsgruppen. Der Workshop wurde vom Regionalprogramm „Politische Partizipation Indígena“ (PPI) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 28. Dezember 2014

Das Konsultationsrecht der indigenen Völker: Fallbeispiel Cuatro Cuencas

Besuch in Peru

Zwischen dem 31.Oktober und dem 5. November 2014 wurden verschiedene Aktivitäten in Bezug auf die Vorabkonsultation in der Region der Cuatros Cuencas (Vier Becken) durchgeführt. Die Aktivitäten und die Reise wurden gemeinsam von dem Büro der Abgeordneten María Soledad Pérez Tello, dem Regionalprogramm PPI der KAS, der peruanischen Parlamentskommission für Andine, Amazon- und Afroperuanische Völker, Umwelt und Ökologie, sowie der spanischen Stiftung Humanismus und Demokratie, vertreten durch den Senator Dionisio García und dem Abgeordneten Ignacio Uriarte, durchgeführt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 30. November 2014

PPI-Expertenbeirat

Viertes Treffen

Vom 6. bis zum 7. Oktober fand das vierte Treffen des Expertenbeirats des Regionalprogramms „Politische Partizipation Indígena“ (PPI) der Konrad-Adenauer-Stiftung in Oaxaca, Mexiko, statt. Der Expertenbeirat des PPI trifft einmal im Jahr zusammen und schlägt dem PPI Themen und Methodologien für das Folgejahr vor. Die Teilnehmer waren Marco Mendoza aus Bolivien, Andres Jouannet aus Chile, Catalina Soberanis und Simeon Tiu aus Guatemala, Griselda Galicia aus Mexiko, Guillermo Padilla aus Kolumbien, Josue Ospina aus Panama und Mirva Aranda aus Peru. mehr…

Veranstaltungsberichte | 28. Oktober 2014

Entwicklungsvisionen: Indigene, staatliche und unternehmerische Perspektiven

Buchvorstellung in Mexiko

Am 7. Oktober 2014 fand die vierte Buchvorstellung des Werkes „Entwicklungsvisionen: Indigene, staatliche und unternehmerische Perspektiven“ des Regionalprogramms „Politische Partizipation Indígena“ (PPI) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in den Räumen des Kulturzentrums San Pablo der Stiftung Alfredo Harp-Helu in Oaxaca, Mexiko, statt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 10. Oktober 2014