Energiesicherheit in Ostasien

Bleiben die Lichter während der Energiewende an?

Oktober 12 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

12. Oktober 2017, 8.15 - 9.45

Ort

Hong Kong SAR, Hong Kong, China

mit

Antony Froggatt, Senior Researcher, Abteilung für Energie, Umwelt und Rohstoffe, Chatham House

Typ

Symposium

   

Auch verfügbar in English

Die Energiewirtschaft in Ostasien steht vor zahlreichen Herausforderungen. Wie nutzt man unterschiedliche Energiequellen unter dem Aspekt wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit? Ein Seminar von KAS RECAP und Chatham House beleuchtet diese Transition.

Der Energiesektor, insbesondere die Elekrizitätsversorgung, ist unerlässlich für die moderne Gesellschaft. Politische Entscheidungsträger, Regulationsbehörden und die Industrie müssen sicherstellen, dass elektrischer Strom erschwinglich und sicher bleibt, ohne nationale und internationale Umweltschutzziele aus den Augen zu verlieren.

In seinem Vortrag wird Antony Froggatt auf vier wesentliche Punkte eingehen:

  • Welche Schlüsselfaktoren, wie etwa die sich beschleunigende Einführung erneuerbarer Energien und eine höhere Energieeffizienz, wirken sich auf das Energiesystem aus?
  • Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen die Arbeit der Energieversorger?
  • Was für Technologien, wie etwa Datenverwaltung, elektrische Straßenfahrzeuge und neue Batteriesysteme, werden gegenwärtig entwickelt und eingeführt?
  • Wie werden diese Entwicklungen zukünftige Wirtschaftsmodelle für Energieerzeuger beeinflussen und welche neuen Akteure drängen in den Markt?

Antony Froggatt ist Senior Researcher/Abteilung für Energie, Umwelt und Rohstoffe beim renommierten britischen Think Tank Chatham House in London. Er studierte Energie- und Umweltpolitik an der Universität Westminster und an der Einheit für Wissenschafts- und Politikforschung der Universität Exeter. Froggatt ist seit 2007 bei Chatham House und spezialisiert sich auf globale Energiesicherheit und europäische Energiepolitik. Er arbeitete für 15 Jahre als unabhängiger Berater für Umweltgruppen, akademische und öffentliche Einrichtungen in Europa und Asien. Er ist auch als freischaffender Journalist tätig. 1992 war Froggatt Mitautor des Welt-Nuklearindustrie-Statusberichts, einem jährlich erscheinenden unabhängigen Rückblick auf den Nuklearsektor.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Lizenzbilder_Electricity

Sind politische Entscheidungsträger, Regulationsbehörden und die Industrie gut vorbereitet, um die Herausforderungen der gegenwärtigen energiepolitischen Transformationen zu stemmen?

Ansprechpartner

Eric Lee

Projektkoordinator

Eric Lee
Tel. +852 28822769
Fax +852 28828515
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ 中文,‎ Kantonesisch

Partner

Chatham House, the Royal Institute of International Affairs