Nachrichten

10. September 2018

Internationale Konferenz in Hongkong

Unsere Antworten auf den Klimawandel

Der Klimawandel ist eine der größten gegenwärtigen Herausforderungen für die Menschheit. Er hat unter Anderem massive Einflüsse auf die weltweite Wirtschaft. Insbesondere globale Produktions- und Wertschöpfungsketten sowie Arbeitsmärkte sind betroffen. Die aktuelle Situation und Handlungsperspektiven sind Themen der Konferenz. mehr…

10. September 2018

Energiesicherheit und Energiemarktintegration in Südasien

In Südasien wächst die Nachfrage nach Energie rasant. Die Vorzüge eines verknüpften Energiesystems werden jedoch noch nicht ausgeschöpft. Wie kann der Zugang zu elektrischer Energie verbessert werden? Welche Herausforderungen hat eine grenzüberschreitende energiepolitische Kooperation? Ein Workshop in Kathmandu geht diesen Fragen nach. mehr…

18. Juli 2018

Digitalisierung und die Energiewende in Europa

Angebot und Nutzung elektrischen Stroms - sowohl seitens der Energiekonzerne wie auch im privaten Leben - werden sich durch die fortschreitende Digitalisierung tiefgreifend wandeln. Ausgewählte Wissenschaftler und Unternehmer aus acht asiatischen Nationen werden in einer Studienreise die Entwicklungen in Europa kennenlernen. mehr…

17. Juli 2018
Logo des Seminars "Nachhaltiges Asien"

Nachhaltige Entwicklung made in Asia

Die junge Generation ist der Schlüssel für inklusive und nachhaltige Entwicklung in Asien. Trotzdem fehlt es oft an Know-how und Resourcen für die Umsetzung kreativer Ideen. Im Rahmen eines Webinars treffen sich junge Menschen aus fünf Ländern in Bangkok, um ihre innovativen Ideen unter professioneller Anleitung in Videos darzustellen.

16. Juli 2018

Die Zukunft der globalen Energiesicherheit im Zeitalter der Digitalisierung

Digitalisierung gehört zu den bedeutendsten Entwicklungen der Energiebranche. Sie bringt technologische Verbesserungen, beinflusst aber auch die Energiesicherheit. Wie formt die Digitalisierung zukünftige Energiesysteme? Welche geostrategischen Implikationen gibt es für Märkte? Ein Workshop in Singapur geht diesen Fragen nach. mehr…

1. Juni 2018

Städtische Klimapolitik im Fokus

Workshop mit Paris Watch

Städte spielen eine wichtige Rolle in der Eindämmung und Anpassung an den Klimawandel. Wie setzt Hongkong die Beschlüsse der Pariser Klimakonferenz um? Paris Watch verfolgt die Maßnahmen und Erfolge der Stadt. Die Ergebnisse können lokales klimapolitisches Handeln auch in anderen Städten weltweit unterstützen. mehr…

17. Mai 2018

Energiewende in Taiwan

Taiwan steht vor grundlegenden Entscheidungen über sein zukünftiges Energiesystem. Bis 2025 sollen alle Kernkraftwerke abgeschaltet werden. Doch wie kann auch in Zukunft eine sichere und nachhaltige Energieversorgung für Taiwan sichergestellt werden? Dieses Thema wurde mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutiert. mehr…

10. Mai 2018
Study Space Singapore Juni 2018

Studienreise nach Singapur

Urbane Neudefinition in der Ära des Klimawandels

Singapurs stadtplanerische Leistungen sind in Asien weithin bekannt. Wie setzt die Stadt, von den Herausforderungen des Klimawandels konfrontiert, nachhaltige Entwicklung um? Gemeinsam mit der Georgia State University veranstaltet KAS RECAP im Juni eine Studienreise über die lokalpolitische Bewältigung des Klimawandels.

1. Mai 2018

Digitalisierung und Energie in Asien

Von Daten-, Gedanken- und anderen Strömen

Welchen Einfluss haben Digitalisierungs- prozesse auf die Nutzung von Energie- und Rohstoffressourcen in Asien? Welche Innovationsdynamiken und geopolitischen Implikationen ergeben sich aus dem noch lange nicht ausgeschöpften Potenzial? Diese Fragen beleuchtet ein Beitrag von Dr. Peter Hefele in KAS International. mehr…

24. April 2018
Die Teilnehmer vor der Nazarbayev-Universität

7. workshop zu Eu-China-Beziehungen

Eurasische Kooperation im Rahmen von OBOR

Chinas Projekt One Belt - One Road (OBOR) erstreckt sich über Dutzende Staaten in Ost-, Zentral- und Südasien sowie Europa. Diese große Vielfalt birgt Chancen, aber auch Herausforderungen für eine engere Zusammenarbeit. Junge Experten aus allen Regionen diskutieren im Workshop den gegenwärtigen Stand und mögliche Ansätze.