Nachrichten

Seite 3

13. Oktober 2016

Workshop Energie- und Klimajournalismus

Klimawandel richtig kommunizieren

Ein intensives Training in zeitgemäßem Energie- und Klimajournalismus vermittelte die KAS Journalistikstudenten und jungen Reportern aus Kambodscha. Die besten Reportagen werden im November 2016 in Phnom Penh vorgestellt. mehr…

24. August 2016

Energie, Klima und Sicherheit in Asien

An der Belastungsgrenze

Was in Europa befürchtet wird, ist in Asien bereits Realität: Bis zu 30 Millionen Menschen sind in der Region auf der Flucht. Klimaveränderungen, Energieknappheit und Konkurrenz um Rohstoffe verschärfen Konflikte innerhalb und zwischen den Staaten – ein Teufelskreis, der bisherige Entwicklungserfolge zunichtemachen und auch Europa betreffen könnte. mehr…

23. August 2016

Training für Journalistikstudenten

Energie- und Klimajournalismus in Kambodscha

Die Bevölkerung in Südostasien ist von Klimawandel und Energieknappheit stark betroffen. Medien spielen eine wichtige Rolle, die Menschen über diese Phänomene und Anpassungsstrategien zu informieren. Ein Workshop mit Feldstudie führt angehende kambodschanische Journalisten an die Energie- und Klimaberichterstattung heran. mehr…

11. Juli 2016

Die Rolle von EU und China in der internationalen Klimapolitik

Bei der Umsetzung der ambitionierten Ziele von COP21 kommt politischen Akteuren wie China und der EU eine große Bedeutung zu. Nicht nur für die Regierungen, sondern auch für Wirtschaft und Wissenschaft ergeben sich vielfältige Perspektiven. Dieses Potenzial werden Experten beider Kontinente auf einem Workshop im Oktober 2016 erörtern. mehr…

11. Juli 2016

Walk21 zum ersten Mal in Asien

Die Zukunft der Mobilität in Metropolen

Viel zu lange standen die Bedürfnisse des fossil betriebenen Autoverkehrs im Mittelpunkt der Stadtplanung. Das muss sich ändern. Die internationale Konferenz Walk21 bringt den Dialog um neue Möglichkeiten grüner Mobilität in der Stadtplanung von Metropolen weltweit. Die Konferenz am 16. Oktober 2016 in Hongkong ist von RECAP mitgestaltet durch Vorlesungen europäischer Experten. mehr…

16. Juni 2016

Studienreise

Delegation asiatischer Klima- und Energieexperten in Europa

Asien steht vor immensen energie- und klimapolitischen Herausforderungen und kann von Konzepten und Erfahrungen in Deutschland und Europa profitieren. Auf Einladung des KAS-Regionalprojektes Energiesicherheit und Klimawandel Asien-Pazifik | Hongkong hielten sich Expertinnen und Experten aus sechs asiatischen Ländern eine Woche in Berlin, Hamburg und Brüssel zu Fachgesprächen auf. mehr…

27. Mai 2016

Workshop von RECAP und Chatham House

Gegenseitiges Verständnis als Schlüssel zur Kooperation

Im Workshop "Ressourcen, Hoheit und Geopolitik" tauschten sich Experten zahlreicher Länder über die Ursachen von zwischenstaatlichen Spannungen um den Zugang zu Rohstoffen in Asien aus. Im Vordergrund stand die Entwicklung von Konzepten für eine effizientere Zusammenarbeit und zur Vermeidung von Konflikten. mehr…

11. Mai 2016

Regionaler Workshop

Anpassungen an den Klimawandel in Süd- und Südostasien

Eingebettet zwischen Himalaya und Indischem Ozean, ist Südasien von unterschiedlichen Folgen des Klimawandels bedroht. RECAP fördert Studien über das Gefährdungspotenzial in mehreren Staaten in der Region. Mit den Forschungsergebnissen beschäftigt sich ein Workshop am 3. bis 5. Juli in Kathmandu. mehr…

11. Mai 2016

COP21-Studentenforum

Frische Impulse für asiatische Metropolen

Auf dem Forum am 9. und 10. April bewiesen die Studierenden ihre Fähigkeit, zu komplexen Stadtentwicklungsfragen nachhaltige Lösungen zu finden. In vier Gruppen erarbeiteten sie kreative Vorschläge für ein zukunftsfähiges Hongkong. Die Empfehlungen erhält auch die Hongkonger Stadtregierung. mehr…

25. April 2016

Interdisziplinärer Workshop

Ressourcen, Hoheit und Geopolitik

Der Konkurrenz um natürliche Ressourcen kommt eine große Rolle bei der Verschärfung geopolitscher Konflikte zu. RECAP organisiert gemeinsam mit Chatham House einen Workshop über die gegenwärtige Situation in Asien und mögliche Lösungswege am 26. und 27. Mai in Hongkong. mehr…