Soziale Marktwirtschaft global?

Asien und Europa als Partner einer globalen Ordnungspolitik

Auch verfügbar in English

Das Modell der "Soziale Marktwirtschaft" hat Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg großen Wohlstand gebracht und das Land zu einem angesehenen Handelspartner weltweit gemacht. Was können andere Regionen von diesen Ordnungsvorstellungen eines Konrad Adenauers und Ludwig Erhards lernen? Gibt es die Chance, auf diesen Grundlagen die Zusammenarbeit zwischen Europa und Asien bei der Bewältigung globaler Herausforderungen, wie den Klimawandel, zu stärken. Der Autor, Dr. Peter Hefele, ist Leiter der KAS-Regionalprojektes "Energiesicherheit und Klimawandel in Asien-Pazifik" in Hongkong SAR.

erschienen

Berlin, 1. Mai 2017

Kontakt

Dr. Peter Hefele

Leiter des Regionalprojekts Energiesicherheit und Klimawandel Asien-Pazifik

Dr. Peter Hefele
Tel. +852 28822245
Fax +852 28828515
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Magyar