Podcast: Energiesicherheit in Ostasien

Wie bleiben die Lichter während der Energiewende an?

Auch verfügbar in English

Der Energiesektor hat für die moderne Gesellschaft eine große Bedeutung. Politische Entscheidungsträger, regulierende Behörden und die Wirtschaft stehen vor der Aufgabe, die Versorgung mit elektrischem Strom sicher und erschwinglich zu gestalten. Aber auch nationale und internationale Klimaschutzziele müssen erreicht werden.

Cover: Podcast: Energiesicherheit in Ostasien

    Die nationalen Energiesysteme in Asien stehen unter massivem Druck, diese sich zuweilen im Wege stehenden Ziele zu erfüllen. Der schnelle Aufstieg erneuerbarer Energien und Diskussionen über Dekarbonisierung haben herkömmliche Wirtschaftsmodelle in Frage gestellt – nicht nur im Energiesektor. Im Interview teilt Antony Frogatt seine Einsichten in die jüngsten energiepolitischen Entwicklungen in Europa und Asien. Antony Frogatt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Energie, Umwelt und Ressourcen bei Chatham House.

    Autor

    Eric Lee

    Serie

    Länderberichte

    erschienen

    China, 20. Oktober 2017

    Achtung
    Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
    Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

    Interview mit Antony Frogatt, Chatham House (auf Englisch)