Publikationen

Seite 4

Energiewende: Erfahrungen in Taiwan und Deutschland

Mittagsgespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages

Auf Einladung von KAS RECAP diskutierten deutsche und taiwanesische Politiker, Professoren und Unternehmer die Erfahrungen der „Deutschen Energiewende“ und Möglichkeiten einer engeren Zusammenarbeit mit Taiwan auf den Feldern Energiesicherheit und Klimawandel. mehr…

Dr. Peter Hefele | Veranstaltungsberichte | 8. Mai 2018

Innovationen in Hong Kong und Deutschland

Politikansätze und unternehmerische Praxis

Hong Kong gilt als führendes Finanz- und Handelszentrum Asiens. Aber wie sieht es als Standort für junge Start-up Unternehmen aus? Unternehmer und Politiker aus Deutschland und Hong Kong tauschten sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung darüber aus, welche Ansätze zur Innovationsförderung für Hongkong erfolgversprechend sein könnten. mehr…

Dr. Peter Hefele | Veranstaltungsberichte | 4. Mai 2018

Netztverwaltung des Emissionishandelsystems

Studie der Guangdong Province, China

China ist der weltweit größte Emissionshandelsmarkt. Vier Jahre nach der Einführung von ETS in acht Provinzen wurde im vergangenen Jahr ein landesweites Cap-and-Trade-System eingeführt.Dies wurde als eines der wichtigsten Marktinstrumente zur Abschwächung des Klimawandels angesehen. Dr. Maria Francesch-Huidobro, Beraterin von KAS RECAP, schrieb einen Artikel über die Herausforderungen bei der Regulierung des CO2-Handelssystems in China. Dabei analysierte sie ein Governance-Netzwerk, welches die Entwicklung des Kohlenstoffmarktes unterstützt. mehr…

Dr. Maria Francesch-Huidobro | 27. April 2018

Elekrizität für alle: das Beispiel ASEAN

Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung schaffen

Etwa 20% der Bevölkerung in Südostasien hat keinen Zugang zu Elektrizität. Fehlender Zugang zu Energie, insbesondere Elekrizität, ist ein bedeutender Faktor, der eine nachhaltige Entwicklung von Entwicklungsländern in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Geschlecht, Umwelt, Wirtschaftswachstum, Ernährungssicherheit und Wasser behindert. KAS RECAP und das Energy Studies Institute (ESI) an der National University of Singapore veranstalteten vom 17. bis 18. April in Bangkok/Thailand einen Workshop, um nationale und regionale Bemühungen für einen besseren Zugang zu Elektrizität zu diskutieren. mehr…

Veranstaltungsberichte | 26. April 2018

Perspektiven für Chinas neue Seidenstraße

Siebter KAS-UACES-Workshop über die Beziehungen zwischen der EU und China in der globalen Politik

Die "Belt and Road Initiative" (BRI) ist zu einem zentralen Konzept der chinesischen Außenpolitik geworden - mit dem Ziel, den eurasischen Kontinent mit Westeuropa zu verbinden. Diese Initiative geht weit über physische Infrastruktur wie Pipelines und Eisenbahnen hinaus. Sie ist Teil einer neuen aufstrebenden Weltordnung. mehr…

Dr. Peter Hefele | Veranstaltungsberichte | 24. April 2018